Newsarchiv

30 Jahre Pandora-Feier in Köln

Zum Anlass des 30. Geburtstags von Pandora Film kamen gestern 450 Gäste nach Köln, um das Pandora-Team zu beglückwünschen und das Firmenjubiläum zu feiern. Unter den Gästen waren unter anderem Jim Jarmusch, Julia Jentsch, Maria Schrader, Jan Schomburg, Hans W. Geißendörfer und Pia Marais.

Abschluss der German Films-Reihe im New Yorker MoMa

Vom 23. April bis zum 2. Mai präsentierte German Films „KINO!2012: New Cinema from Germany“ im New Yorker Museum of Modern Art. Schwerpunkt in diesem Jahr war der junge deutsche Nachwuchsfilm. Auch Miguel Alexandres Udo-Jürgens-Verfilmung „Der Mann mit dem Fagott" wurde gezeigt.

Runder Geburtstag: KölnCampus seit 10 Jahren auf Sendung

Am 30. April 2002 ging das Kölner Hochschulradio KölnCampus das erste Mal auf Sendung. 10 Jahre, beziehungsweise 86.400 Sendestunden und 1.000 ausgebildete Radiomacher später wird der runde Geburtstag heute unter anderem mit einem Tag der offenen Tür gefeiert.

Polnischer Film on Tour – von heute an in NRW

Das polnische Kino erlebt eine dynamische Wandlung. Junge Regisseure haben die Filmbühne betreten, die nicht nur aufregende Inhalte ausdrücken, sondern auch ein neues Publikum erreichen wollen. Die Reihe „Polnischer Film on Tour” begibt sich ab heute auf den Weg durch NRW.

„Melancholia" ab heute auf DVD

Lars von Triers vielfach ausgezeichnetes Weltuntergangsdrama „Melancholia" ist ab heute in Deutschland auf DVD erhältlich. Kirsten Dunst, Charlotte Gainsburg und Kiefer Sutherland spielen die Hauptrollen in der NRW-geförderten Produktion.

„Die romantischsten Kurzfilme der Welt" in Köln-Kalk

Nach der sehr erfolgreichen Ausgabe im Januar findet am 8. Mai ein weiteres Mal das Future Shorts - Festival in Köln statt. In der Baustelle Kalk (Kalk Mülheimer Straße 124) werden dann sieben romantische Kurzfilme gezeigt. Future Shorts ist das größte weltweit agierende Kurzfilm-Netzwerk.

Premiere in Köln: „Das Hochzeitsvideo"

Gestern Abend feierte der neue Sönke Wortmann Film „Das Hochzeitsvideo" Weltpremiere in Köln. Neben dem Regisseur kamen zur Uraufführung der NRW-geförderten Komödie auch die Produzenten Tom Spiess, Oliver Berben und Christoph Müller sowie alle Hauptdarsteller.

ifs: „Tag der offenen Tür" am 5. Mai

Am 5. Mai lädt die ifs internationale filmschule köln von 11 bis 18 Uhr ein zum „Tag der offenen Tür". Besucher können dann lebendige Einblicke in das Studien- und Weiterbildungsangebot der ifs gewinnen, z.B. durch Arbeitsbeispiele aus den Studiengängen Film, Digital Film Arts und Kamera.

„Guck woanders hin" gewinnt NRW-Wettbewerb in Oberhausen

Der Kurzfilm „Guck woanders hin", Abschlussfilm von Regisseurin Charlotte Ann-Marie Rolfes an der ifs internationale filmschule köln, wurde gestern mit dem Preis für den Besten Beitrag im NRW-Wettbewerb auf den 58. Internationalen Kurzfilmtagen Oberhausen ausgezeichnet.