Twitter Instagram

Newsarchiv

„Scherbenpark" beim Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern dreifach erfolgreich

Bettina Blümners Debüt-Spielfilm „Scherbenpark" wurde gleich mit drei Preisen auf dem Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern ausgezeichnet, das am vergangenen Donnerstag zu Ende ging. Das NRW-geförderte Drama nach dem preisgekrönten Roman von Alina Bronsky erhielt den Publikumspreis, den CineStar-Preis sowie den Fipresci-Award.

Auftakt der Reihe „Best of KHM": „Die Libelle und das Nashorn"

Zum Auftakt der Veranstaltungsreihe „Best of KHM" zeigt die Kunsthochschule für Medien Köln am kommenden Mittwoch den Spielfilm „Die Libelle und das Nashorn" von Lola Randl. Im Anschluss führt Prof. Gebhard Henke das Gespräch mit der Regisseurin und Film Editor Andreas Wodraschke. Beginn: 19.00 Uhr in der Aula der KHM, Eintritt frei.

MMC-Studios Köln: Geschäftsbereich Film wird ausgebaut

Die MMC Studios planen unter ihrem neuen Eigentümer Deutsche Unternehmensbeteiligungen AG die Marktposition im TV-Bereich und den Geschäftsbereich Film weiter auszubauen. Damit kann die positive Entwicklung der letzten Monate von Deutschlands drittgrößtem Mediendienstleister erfolgreich fortgeführt werden.

„Houston" gewinnt Spezialpreis in Boston

Bastian Günthers Drama „Houston" hat den Spezialpreis der Jury beim Independent Film Festival Boston gewonnen, das am vergangenen Dienstag zu Ende ging. Der Film mit Ulrich Tukur in der Hauptrolle lief bereits u.a. auf dem diesjährigen Sundance Festival.

Médaille Charlemagne für Timothy Garton Ash

Der britische Historiker Timothy Garton Ash hat heute die "Médaille Charlemagne pour les Médias Européens" erhalten. Mit der zum 13. Mal verliehenen Medaille wird eine europäische Persönlichkeit ausgezeichnet, die sich auf dem Gebiet der Medien in besonderer Weise um den Prozess der europäischen Einigung verdient gemacht hat.

Premiere in Köln: „Frohes Schaffen" am 1. Mai

Am gestrigen „Tag der Arbeit" feierte „Frohes Schaffen" im Kölner Odeon erfolgreich NRW-Premiere. Regisseur Konstantin Faigle und sein Team begeisterten die zahlreichen Gäste nach der Filmaufführung mit einer musikalischen Einlage und einem anregenden Filmgespräch.

Neunter Förderpreis Schnitt: Kurzfilme bis zum 12. Juli 2013 einreichen

Filmplus, das Forum für Filmschnitt und Montagekunst, findet in diesem Jahr vom 22. bis 25. November 2013 in Köln zum 13. Mal statt. Mit der Programmsektion Förderpreis Schnitt würdigt Filmplus bereits zum neunten Mal die Leistungen junger Editoren. Kurzfilme können bis zum 12. Juli eingereicht werden.

NRW-Trickfilmer gewinnen beim Animation Co-Production Forum

Sarah Kaskas und Michael Schwertel von der Trickfilmschmiede Powertoons aus Waldbröl wurden gestern für ihre Produktion „Wanderland" mit dem Award des Animation Co-Production Forum der Robert Boschstiftung und des Int. Trickfilm-Festivals Stuttgart für das beste Projekt der deutschen und arabischen Welt ausgezeichnet.