Twitter Instagram

Newsarchiv

DOK Leipzig startet heute

Zum 55. Mal findet ab heute das internationale Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm statt. Bis zum Sonntag werden 360 Filme aus 62 Ländern bei DOK Leipzig zu sehen sein. Das Offizielle Programm von DOK Leipzig umfasst 84 Dokumentar- und 114 Animationskurzfilme, darunter 26 Weltpremieren, eine Rekordzahl für das Filmfestival.

Workshop in Köln: "Erfolgreich produzieren für das Zukunftsmedium WEB-TV"

Am kommenden Dienstag (30. Oktober) laden VFFVmedia e.V. & DWDL zum TalkingHeads-Workshop „Erfolgreich produzieren für das Zukunftsmedium WEB-TV - Internet TV überholt traditionelles TV“ ins Kölner Residenz. Christoph Krachten, Geschäftsführer der Mediakraft GmbH, ist der Referent zu diesem Thema.

Filmplus ehrt Raimund Barthelmes mit Hommage-Reihe und Ehrenpreis

Mit Raimund Barthelmes würdigt Filmplus in diesem Jahr einen Schnittmeister, der zahlreiche Meilensteine im Spiel- und Dokumentarfilm der letzten Dekaden mitverantwortet hat und seit mehr als 30 Jahren von seinen Studenten für seine leidenschaftliche Vermittlung inhaltlicher und künstlerischer Attribute von Montage geschätzt wird.

"Lagerfeuer": Dreharbeiten in NRW

Derzeit laufen in NRW die Dreharbeiten zu Christian Schwochows („Der Turm”, „November­kind”) neuem Kinofilm „Lagerfeuer”. Zum Pressetermin in Bonn waren nicht nur die Darsteller Jördis Triebel und Alexander Scheer, sowie die Produzenten Christoph Friedel und Katrin Schlösser anwesend, sondern auch die Autorin der Romanvorlage Julia Franck.

Premiere von "Eisheimat" bei den Nordischen Filmtagen Lübeck

Am 02. November feiert Heike Finks Dokumentarfilm "Eisheimat" bei den 54. Nordischen Filmtagen in Lübeck seine Festivalpremiere in Anwesenheit der Produzentin Juliane Thevissen, der Regisseurin sowie einer der Protagonistinnen des Films. Der Film erzählt die Geschichte von sechs Frauen, die 1949 von Deutschland nach Island auswanderten.

Internationale Hofer Filmtage mit 6 Filmen aus NRW starten

Bei den am Dienstag startenden 46. Internationalen Hofer Filmtagen (23. bis 28. Oktober) ist NRW mit sechs geförderten Filmen vertreten. Von reinen NRW-Produktionen bis zur internationalen Koproduktion, vom Dokumentar- bis zum Spielfilm, vom Nachwuchs bis zu prämierten Regiestars: Die Auswahl spiegelt die ganze Palette der Filme made in NRW.

NRW-Filme auf dem 26. São Paulo International Film Festival stark vertreten

Heute startet das 26. São Paulo International Film Festival (19. Oktober -1. November 2012) bei dem NRW unter der großen Auswahl deutscher Filme stark vertreten ist. Viele Regisseure stellen ihre Filme persönlich vor Ort vor. Angedockt an das Festival treffen sich ab Mittwoch außerdem brasilianische und deutsche Filmemacher zum FilmCup 2012.

Standing Ovations für „Zwei Leben“ beim Bergen International Filmfestival

Die deutsch-norwegische Koproduktion „Zwei Leben“ mit Liv Illmann feierte am Mittwoch Premiere als Eröffnungsfilm beim Bergen Internationalen Filmfestival in Norwegen. Die Vorstellung fand parallel in drei ausverkaufen Sälen statt, in denen der Film begeistert aufgenommen und mit Standing Ovations gefeiert wurde.

2. Filmfest homochrom startet in Köln

Heute startet die zweite Ausgabe des schwul-lesbische-bi-transsexuelle Filmfestival des Rhein-Ruhr-Gebietes homochrom in Köln, ehe es dann eine Woche später in Dormund Station macht. Einen besonderen Fokus hat das Festival dieses Jahr auf das derzeit heiß diskutierte Thema Homo-Ehe gelegt.

22. Köln Comedy Festival startet

Bis zum 3. November präsentiert das 22. Mal Köln Comedy Festival ab heute zweieinhalb Wochen lang Komiker aus dem In- und Ausland. Mehr als 240 nationale und internationale Künstler treten an 17 Spielstätten in der Stadt auf um die Besucher zum Lachen zu bringen. Highlight ist der Deutsche Comedypreis, der am Dienstag verliehen wird.