Twitter Instagram

Pressemeldungen

Verleihung der 24. Kinoprogrammpreise NRW

Zum 24. Mal werden heute Abend die Kinoprogrammpreise NRW verliehen. 69 Filmtheater aus 43 Städten Nordrhein-Westfalens erhalten in diesem Jahr Prämien im Gesamtwert von 430.000 Euro. Spitzenpreise gehen an das Kino in der Brotfabrik in Bonn, das Astra & Luna in Essen, das Cinema in Münster und die Filmpalette in Köln.

Welche Kinos gewinnen die Spitzenpreise? Der 24. Kinoprogrammpreis NRW

Morgen, am 4. November, werden beim Kinoprogrammpreis NRW 430.000 Euro an 69 Kinos aus NRW vergeben. Wie hoch ihre Auszeichnung dotiert sein wird, erfahren die Kinobetreiber allerdings erst während der Verleihung. Die Moderation des Abends im Kölner Gloria Theater übernimmt Comedian Carolin Kebekus.

Filmherbst NRW

Der Herbst steht in NRW wieder im Zeichen des Films. Festivals, Filmreihen und Initiativen präsentieren Filme in allen Genres und Längen, vom Dokumentar- über den Kinder- bis hin zum abendfüllenden Kinofilm. Konferenzen und Fachtagungen beschäftigen sich mit dem Filmschaffen und der Zukunft von Film und Kino im digitalen Zeitalter.

Til Schweiger erhält den Herbert Strate-Preis 2014

Til Schweiger wird am 4. November im Rahmen der Kinoprogrammpreise in Köln mit dem Herbert Strate-Preis ausgezeichnet. Die Film- und Medienstiftung NRW und HDF Kino e.V. vergeben den mit 20.000 Euro dotierten Preis seit 2004 an Menschen, die sich wie der Namensgeber in besonderer Weise um das deutsche Kino verdient gemacht haben.

24. Kinoprogrammpreis NRW: Prominente Paten würdigen Kinobetreiber

Am 4. November werden in Köln die 24. Kinoprogrammpreise NRW verliehen. Die Filmstiftung ehrt damit alljährlich Kinobetreiber, die dem deutschen und europäischen Film auf ihren Leinwänden einen besonderen Platz eingeräumt haben. NRW-Medienministerin Angelica Schwall-Düren eröffnet die Veranstaltung mit einem Grußwort.

25. Kinofest Lünen vom 13.-16. November

Die Jubiläumsausgabe des Kinofest Lünen eröffnet am 13. November mit dem diesjährigen „Berlinale“-Liebling „Jack“ von Edward Berger. Das von Mike Wiedemann geleitete Kinofest Lünen wird vom PRO Lünen e.V. veranstaltet und von der Film- und Medienstiftung NRW mit 80.000 Euro maßgeblich unterstützt.

Film- und Kinokongress NRW versammelt die Filmbranche in Köln

Am 4. und 5. November 2014 findet zum vierten Mal der Film- und Kinokongress NRW statt. In hochkarätigen Vorträgen und Expertenrunden geht es um die Zukunftsperspektiven für den Film im digitalen Zeitalter in Deutschland und Europa. Die Film- und Medienstiftung NRW richtet den Kongress im Kölnischen Kunstverein aus.

International Emmy Awards: Nominierung für „Unsere Mütter, unsere Väter“

Während der MIPCOM hat soeben die International Academy of Television Arts and Sciences die Nominierungen für die Internationalen Emmys bekannt gegeben. Darunter befindet sich mit dem ZDF-Dreiteiler „Unsere Mütter, unsere Väter“ auch eine von der Film- und Medienstiftung NRW geförderte Produktion, die zu Teilen in NRW entstanden ist.