Twitter Instagram

Pressemeldungen

„Die syrische Braut“ auf Erfolgskurs

Vier Preise beim Filmfestival Montreal Beim World Film Festival in Montreal vergab die Jury unter Vorsitz des Regisseurs Claude Zidi den renommierten Hauptpreis Grand Prix of the Americas an Eran Riklis'"Die syrische Braut". Außerdem wurde die deutsch-französisch-israelische Koproduktion mit dem Publikumspreis Air Canada People’s Choice Award ausgezeichnet und erhielt darüber hinaus den FIPRESCI Prize und

„Bella Martha“ zaubert in der Küche und erstmalig im Free-TV

arte zeigt erfolgreichen Kinofilm am 6. September 2004 um 20.40 Uhr Die Kinokomödie "Bella Martha" von Sandra Nettelbeck wird am 6. Septemberum 20.40 Uhr auf arte erstmalig im Free-TV zu sehen sein. Die von der Filmstiftung NRW geförderte Produktion war nicht nur mit 510.000 Besuchern in den deutschen Kinos überaus erfolgreich, sondern spielte auch in

FilmSchauPlätze 2004 feiern eine gute Bilanz

Mit rund 11.500 Besuchern setzt die Open Air-Kinoreihe der Filmstiftung NRW auch im wechselhaften Sommer ihre Erfolgsgeschichte fort Bei 18 FilmSchauPlätzen kamen zwischen der Eröffnung am 21. Juli in Wachtberg bei Bonn bis zum Abschluss am 27. August in Hamm insgesamt rund 11.500 Besu­cher zu den Veranstaltungen in ganz Nordrhein-Westfalen. Auch wenn die Rekordzahlen vom

“Edelweiß-Piraten” in Montreal, “Whisky” in Toronto

Filmstiftung NRW im offiziellen Wettbewerb von Montreal – Insgesamt 16 geförderte Filme auf den beiden großen kanadischen Festivals Der Film "Edelweiss-Piraten" von Niko von Glasow wird im offiziellen Wett­bewerb des 28. World Film Festival Montreal (26.8.-6.9.2004) laufen. In dem Film über jugendlichen Widerstand im dritten Reich wird die Geschichte der Edelweiß-Piraten geschildert, die sich in

Golfen, Jugendschätze und eine Hochzeitsfeier

Filmland NRW mit Uwe Ochsenknecht, Armin Rohde, Dieter Wedel, Jürgen Vogel und Vincent Lindon Im August und September finden wieder in ganz Nordrhein-Westfalen ambitionierte und spannende Dreharbeiten statt. Unna im Ruhrpott, Dreiborn in der Eifel, Mülheim an der Ruhr oder Bonn bilden unter anderem die Kulisse für Familienfilme, Jugendfilme, Komödien und Dramen – von der

Erfolg beim Filmfestival Locarno

Eran Riklis "Die syrische Braut" erhält den Publikumspreis Der Film "Die Syrische Braut" ist am Wochenende beim 57. Filmfestival von Locarno (4. – 14.8.) mit dem Publikumspreis 2004 ausgezeichnet worden. In der deutsch-französisch-israelischen Koproduktion erzählt der israelische Regisseur Eran Riklis von einer jungen Frau, die – gefangen im Niemandsland zwischen Israel und Syrien – den

FilmSchauPlätze 2004 laden zum Bergfest ins Stahlwerk

Halbzeit bei der Kino-Reise durch NRW Wenn morgen, am 7. August, im Willicher Stahlwerk Becker die Open-Air-Lein­wand zum einzigen Mal nicht unter freiem Himmel aufgestellt wird, haben die FilmSchauPlätze 2004 die erste Hälfte erfolgreich abgeschlossen. In der riesigen Halle des Stahlwerks werden das Kurzfilm-Musical "Ich muss gehen" und das stimmungsvolle Bergarbeiter-Drama "Brassed Off – Mit

ARD-Hörspieltage und NRW-Hörspielforum vom 4. bis 7. November in Köln

"Kinderhörspieltag" stellt die schönsten Stücke für den Radio-Nachwuchs vor Der WDR wird vom 4. bis 7. November im Auftrag der ARD in Köln die "ARD-Hörspieltage" veranstalten. Dieser einzigen originären Kunstform des Radios wird damit auch in diesem Jahr ein eigenes öffentliches Forum geboten. Hinzu kommt: Das von der nordrhein-westfälischen Filmstiftung veranstaltete NRW-Hörspielforum findet unmittelbar zuvor

„Agnes und seine Brüder“ reisen nach Venedig

Oskar Roehlers neuer Film beim Filmfestival am Lido Im Sommer 2003 hat Oskar Roehler seinen neuen Film "Agnes und seine Brüder" in Köln gedreht. Ein Jahr später erhielt nun die Familiengeschichte, die von der Filmstiftung NRW gefördert wurde, eine Einladung zum 61. Interna­tiona­len Filmfestival in Venedig, das in diesem Jahr vom 1. bis zum 11.

Referat Filmbürgschaften bei der Filmstiftung

Beratung bei Finanzierung von Filmprojekten Um größere Erfolge bei den schwierigen Finanzierungsfragen für Kinoprojekte zu sichern, richtet die Filmstiftung Nordrhein-Westfalen nun ein Referat Filmbürgschaften ein. Ab September 2004 soll sich das Referat in Kombination mit Produktionen, Banken, Bürgschaftsmöglichkeiten des Landes NRW und anderen Finanzierungsinstrumenten bemühen, bessere Chancen für Kino- und Fernsehproduktionen zu erzielen. Gerade die