Twitter Instagram

Pressemeldungen

FFCGN: Film Festival Cologne Awards als großes Finale

Die 28. Ausgabe des Film Festival Cologne ist am Freitagabend mit der Verleihung der Film Festival Cologne Awards zu Ende gegangen. Im feierlichen Rahmen wurden herausragende Persönlichkeiten und Produktionen ausgezeichnet.

EWIP: Großartige Resonanz am ersten Tag

Das neue Branchenevent European Work in Progress (EWIP) ist am 9. Oktober mit einer großartigen Resonanz gestartet: ca. 250 Einkäufer und Branchenvertreter nehmen teil und insgesamt 22 erfolgversprechende Filmprojekte gehen an den Pitch und stellen sich der Branche vor.

San Sebastián: Preisregen für filmstiftungsgeförderte Filme

Beim 66. Internationalen Filmfestival San Sebastián wurden am 29. September drei filmstiftungsgeförderte Produktionen mit insgesamt 5 Preisen ausgezeichnet. So wurde der argentinische Thriller „Rojo“ von Benjamin Naishtat mit insgesamt drei Preisen geehrt.

5. Verleihung des Wim Wenders Stipendiums

Bereits zum fünften Mal hat die Film- und Medienstiftung NRW gemeinsam mit der Wim Wenders Stiftung das Wim Wenders Stipendium in der Düsseldorfer Filmwerkstatt verliehen. Aus insgesamt 20 eingereichten Anträgen wählte die Jury unter Vorsitz von Wim Wenders vier Projekte aus.

Digility – Am 26. und 27. September in Köln

Die Erkundung digitaler Realität steht am 26. und 27. September bei der Digility in der Koelnmesse auf dem Programm. In ihrem dritten Jahr beleuchtet die innovative Messe mit einer umfangreichen B2B-Konferenz die massiven Umwälzungen, die die digitale Entwicklung in allen Bereichen mit sich bringt.

Film Festival in San Sebastián startet

Diesen Freitag, 21. September, startet das Film Festival in San Sebastian. Insgesamt sind fünf filmstiftungsgeförderte Produktionen vertreten. „High Life“ von Claire Denis, „Der Unschuldige“ von Simon Jaquemet und „Rojo“ von Benjamin Naishtat sind in den Wettbewerb des Festivals eingeladen.

Vierter Baumi Script Development Award

Am heutigen Freitag startet die Ausschreibung des mit 20.000 Euro dotierten Baumi Script Development Award für die Entwicklung außergewöhnlicher Kinostoffe. Unter www.baumi-award.com können sich Autorinnen und Autoren für das Stipendium bewerben.