Twitter Instagram

Pressemeldungen

Europäisches Weiterbildungsprogramm EKRAN 2011

Bewerbungsfrist verlängert bis 15. November 2010 Das europäische Stoffentwicklungsprogramm EKRAN (polnisch für Leinwand) unterstützt Regisseure und ihre kreativen Partner – Autoren, Produzenten und Kameraleute – bei der Entwicklung ihrer Spielfilmprojekte. Das dreiteilige Programm der Andrzej Wajda Master School of Film Directing findet jeweils an sechs, elf und zwölf Tagen im Februar, April und Juni 2011

Auch im Fernsehen gilt: „NoBody’s Perfect“

Erstausstrahlung am 10. August von Niko von Glasows gefördertem Dokumentarfilm, der 2009 den Deutschen Filmpreis erhielt Niko von Glasows Dokumentarfilm am 10.8. im TV / © Ventura Ein Kalender mit Aktfotografien ist noch nichts Besonderes, erst die Models machen ihn speziell. Für seinen Film "NoBody’s Perfect", der von der Filmstiftung NRW gefördert wurde und auf

Junge Dokumentarfilmer im Düsseldorfer Malkasten

Filmstiftung NRW vergibt zum neunten Mal das Gerd Ruge Projekt-Stipendium – Verleihung am 18. August Seit 2002 vergibt die Filmstiftung NRW ihr Gerd Ruge Projekt-Stipendium an junge Dokumentarfilmer. In diesem Jahr findet die Verleihung wieder in Düsseldorf statt. Im Malkasten werden die Gewinner des mit insgesamt bis zu 100.000 Euro dotierten Stipendiums am 18. August

Gewinner der PHOENIX-Preise stehen fest

Dokumentarfilmpreis für "Die Anwälte" / Förderpreise für "Endzeit" und "Mobile Stories" Der Film "Die Anwälte – Eine deutsche Geschichte" von Birgit Schulz wird mit dem PHOENIX-Dokumentarfilm-Preis 2010 ausgezeichnet, der mit 10.000 Euro dotiert ist. Lobende Erwähnungen erhalten "Kinshasa Symphony" von Claus Wischmann und Martin Baer sowie "Der innere Krieg" von Astrid Schult. Die Gewinner des

Filmfestspiele Venedig: Tom Tykwer am Lido

Tykwers neuer Film "Drei" im Wettbewerb des Festivals Tom Tyker tritt mit "Drei" im Wettbe- werb um den Goldenen Löwen an Tom Tykwers neuer Film "Drei" feiert seine Weltpremiere im Wettbewerb der 67. Internationalen Filmfestspiele Venedig, die vom 1. bis 11. September am Lido stattfinden. Tykwer geht mit der Tragikomödie, die von der Filmstiftung NRW

Starke Geschichten aus NRW für den Big Apple

Kölner Produzentinnen auf dem Koproduktionsmarkt in New York Die Kölner Filmproduzentinnen Sonja Ewers und Claudia Steffen stellen während der Independent Film Week, die vom 19. bis 24. September in New York statt-findet, ihre neuen Projekte "Take the Blame" und "Layla Fourie" auf dem dortigen Koproduktionsmarkt No Borders vor. Die Plattform für unabhängige Filmemacher wird vom

Zwischen Gewitter und Ferienstimmung: FilmSchauPlätze NRW mit Rekordergebnis gestartet

Großer Andrang bei den ersten Kinoabenden unter freiem Himmel: Filmstiftung NRW lädt zu neun weiteren Orten ein Beste Stimmung unter den rund 500 Besuchern in Datteln © Stadt Datteln / Dirk Lehmanski In Datteln war einiges geboten, als am vergangenen Dienstag (13.7.) die Filmstiftung NRW am Rhein-Herne-Kanal die FilmSchauPlätze eröffnete. In der idyllischen Grünanlage zwischen

Freeter in Tokyo, Straßenmusiker in NY und Werber im Rheinland

Die Filmstiftung NRW vergibt Arbeitsstipendien für acht Hörspielprojekte Die digitale Boheme in Japan, ein Straßenmusiker mit berühmten Fans in New York und rheinische Werber, die wie die schlesischen Weber den Aufstand proben, sind nur einige der Themen der Hörspiele, die im Juli mit acht Arbeitsstipendien der Filmstiftung NRW gefördert wurden. Ausgewählt wurden die Stücke vom

„Im Alter von Ellen“: Weltpremiere in Locarno

Pia Marais neuer Film im Wettbewerb des Festivals Regisseurin Pia Marais in Locarno © Festival del film Locarno Auf dem 63. Internationalen Filmfestival Locarno (4.-14.8.) feiert "Im Alter von Ellen", der neue Film von Pia Marais, seine Weltpremiere. Nach ihrem Debüt "Die Unerzogenen", für den Marais 2007 in Rotterdam den Tiger Award gewann, ist es

Katriel Schory als Filmbotschafter seines Landes geehrt

Filmstiftung NRW und Arte würdigen heute den Leiter des Israel Film Fund auf dem Jerusalem International Filmfestival Katriel Schory, Leiter des Israel Film Fund, wird auf dem Jerusalem International Filmfestival (8. – 17. Juli) von der Filmstiftung NRW und Arte für seine Verdienste um den europäischen Film geehrt. Claudia Droste-Deselaers, Leiterin der Filmstiftung NRW, wird