Twitter Instagram

Pressemeldungen

Krise kommt – Kino bleibt?

Lars von Trier und Hans-Christian Schmid, Tom Tykwer und Ruth Toma, Jürgen Rüttgers und "Fräulein Stinnes": kontroverses Kino und Kontro­versen über Kino beim Internationalen Filmkongress der Filmstiftung Eröffnung mit den Filmen "Sturm" und "Antichrist" "Krise kommt – Kino bleibt?": Ein aktueller Diskurs der Kinobranche spiegelt sich im pointierten Motto des diesjährigen Internationalen Filmkongresses der Film­stiftung ...mehr

Deutscher Kinderhörspielpreis: Jetzt bewerben!

ARD und Filmstiftung NRW loben den Preis in Zusammenarbeit mit der Stadt Wuppertal aus Preisträger 2008: Volker Präkelt für "Die abenteuerl. Welt der Piraten" Noch bis zum 1. August läuft die Bewer­bungs­frist für den mit 5.000 Euro dotierten Deutschen Kinder­hör­spiel­preis, den die ARD gemeinsam mit der Filmstiftung NRW und in Zusammen­arbeit mit der Stadt Wuppertal ...mehr

Letzte Panels des Internationalen Filmkongresses 2009 stehen fest

Panel zur aktuellen Situation der FFA / Filmländer Österreich und Dänemark stellen sich vor / moving nrw erstmals in der Wolkenburg Zwei weitere Panels des diesjährigen Filmkongresses (Motto: "Krise kommt Kino bleibt?) im Rahmen des 21. medienforum.nrw stehen nun fest. Beim Panel "Vom Oberhausener Manifest bis nach Karlsruhe – Gefahren für die Filmförderung" diskutieren Branchenvertreter ...mehr

Palmen-Verleihung beim 62. Festival de Cannes: Preis für Beste Schauspielerin geht an Charlotte Gainsbourg in Lars von Triers "Antichrist"

Meistdiskutierter Film des Festivals – Drama des dänischen Regisseurs komplett in NRW / Bergisches Land gedreht – Hauptdarsteller sind Charlotte Gainsbourg und Willem Dafoe Michael Schmid-Ospach: "Cannes 09 war die Stunde der Deutschen / Lars von Trier schafft Bilder, die weltweit Gesprächsthema sind" Die Jury des 62. Filmfestivals von Cannes unter Vorsitz von Isabelle Huppert ...mehr

German Films Previews zum dritten Mal in Köln

Vom 12. bis 15. Juli internationale Filmeinkäufer zu Gast in der Domstadt Zum dritten Mal im Kölner Cine- dom: German Films Previews 2009 Köln ist auch in diesem Jahr wieder Gastgeber der German Films Previews, zu denen Filmeinkäufer aus der ganzen Welt erwartet werden. Vom 12. bis 15. Juli stellt German Films mit Unterstützung der ...mehr

Nobelpreisträger Eric Kandel beim Internationalen Filmkongress

Premiere "Auf der Suche nach dem Gedächtnis" bei den KinoSpecials der Filmstiftung NRW Am Sonntag, 21. Juni, wird Nobelpreisträger Eric Kandel zur Deutschland-Premiere des Kinodokumentarfilms "Auf der Suche nach dem Gedächtnis" im Rahmen der KinoSpecials zu Gast in Köln sein. Nobelpreisträger Eric Kandel © W-film Ferleih Kandel, der zu den bedeutendsten Hirnforschern unserer Zeit gehört, ...mehr

Jürgen Vogel und Axel Prahl erleben „12 Winter“ im Mai

Premiere für geförderten TV-Film am 1. Mai auf ARTE, am 6. Mai im Ersten Jürgen Vogel und Axel Prahl in einem Krimi nach realer Vorlage / Gedreht im Frühjahr 2008 an 29 Drehtagen komplett in NRW Axel Prahl und Jürgen Vogel in "12 Winter" / © WDR Zwischen 1988 und 2001 erbeuteten die Bankräuber Mike ...mehr

Deutscher Filmpreis: Beste Doku ist "NoBody’s Perfect"

Bergsteiger-Drama "Nordwand" gewinnt bei Kamera und Ton Bester Dokumentarfilm: "NoBody’s Perfect" / © Ventura Die Lola für den Besten Dokumentarfilm, verbunden mit einem Preisgeld von 200.000 Euro, ging bei der gestrigen Verleihung des Deutschen Filmpreises an "NoBody’s Perfect" von Niko von Glasow. Von Glasow, selbst betroffen von Contergan-Folgen, porträtiert in dem ebenso persönlichen wie selbstironisch-witzigen ...mehr

Aus den Bergischen Wäldern an die Croisette

"Antichrist", der neue Film von Lars von Trier, im Wettbewerb von Cannes Gefördert von der Filmstiftung NRW und komplett in NRW/Bergisches Land gedreht – Willem Dafoe und Charlotte Gainsbourg spielen die Hauptrollen Willem Dafoe und Charlotte Gains- bourg in "Antichrist" / © MFA 40 Tage lang drehte Lars von Trier seinen neuen Film "Antichrist" komplett ...mehr

Matthias Schweighöfer spielt Marcel Reich-Ranicki

Filmbiografie "Marcel Reich-Ranicki: Mein Leben" am 15. April im Ersten / Dreh­arbeiten 2008 auch in Nordrhein-Westfalen Matthias Schweighöfer als Marcel Reich-Ranicki / © WDR Geboren in Polen, Abitur in Berlin, Deportation ins Warschauer Ghetto, Flucht in den polnischen Untergrund und schließlich in den 50er Jahren die Übersiedlung in die BRD: Das Leben des 1920 geborenen ...mehr