Twitter Instagram

Pressemeldungen

FilmSchauPlätze zeigen, wo NRW am schönsten ist

Amphitheater, Freibad, Halde und Stadion: Die Filmstiftung NRW lädt in diesem Sommer zu 13 Open-Air-Kinoabenden an besonderen Orten ein Alle Filme, alle Orte: www.filmschauplaetze.de NRW ist nicht nur das Bundesland mit der größten Bevölkerung, sondern auch das abwechslungsreichste. Es bietet Zechen und Halden, Museen und Industriedenkmäler, aber auch Auen, Wiesen und Wasserstraßen. Die ganze Vielfalt ...mehr

Deutscher Kinderhörspielpreis: Jetzt bewerben!

ARD und Filmstiftung NRW loben den Preis in Zusammenarbeit mit der Stadt Wuppertal aus Bis zum 1. August läuft die Bewerbungsfrist für den mit 5.000 Euro dotierten Deutschen Kinderhörspielpreis, den die ARD gemeinsam mit der Filmstiftung NRW und in Zusammenarbeit mit der Stadt Wuppertal jährlich ausschreibt. Ziel des Preises ist es, den besten Originalstoff oder ...mehr

Filmfestival Cannes: Preis für „Life, Above All“

NRW-geförderte Koproduktion gewinnt den Prix Francois Chalais Der Film "Life, Above All", ein Beitrag in der Sektion Un Certain Regard von Oliver Schmitz, wurde Samstagabend in Cannes mit dem Prix Francois Chalais ausgezeichnet. Die von der Filmstiftung NRW geförderte internationale Koproduktion der Dreamer Joint Venture mit der Senator Film Produktion, der Niama-Film und der südafrikanischen ...mehr

KinoSpecials beim Internationalen Filmkongress

"Yusuf"-Trilogie von Semih Kaplanoglu mit Premieren des Berlinale-Gewinners "Bal" und von Shirin Neshats Venedig-Gewinner "Women without Men" Bei den diesjährigen KinoSpecials zeigt die Filmstiftung erstmals Semih Kaplanoglus Yusuf-Trilogie "Yumurta Ei" (2007), "Süt Milch" (2008) und "Bal Honig" (2010) gemeinsam. Der türkische Regisseur portraitiert in seinen autobiografisch geprägten Filmen Yusuf als alten Mann, als Studenten und ...mehr

Digitale Technik für kulturelle Vielfalt

Filmstiftung Nordrhein-Westfalen fördert Digitalisierung der Kinos Ab sofort können nordrhein-westfälische Filmtheater bei der Filmstiftung NRW Anträge auf Investitionszuschüsse für die Umrüstung auf digitale Kinoprojektionstechnik stellen. Ziel dieser Förderung ist, die Kinostruktur im Bundesland in ihrer ganzen Breite und Vielfalt zu erhalten und vor allem auch kleineren Kinobetrieben und Filmkunsttheatern den Anschluss an die technische Entwicklung ...mehr

Cannes-Gewinner auf Arte: „The Wind that shakes the Barley“

Ken Loachs mit der Goldenen Palme ausgezeichneter Film am 20. Mai auf Arte "The Wind that shakes the Barley" © Neue Visionen Anlässlich der Filmfestspiele in Cannes, die vom 12. bis 23. Mai stattfinden, zeigt Arte im Mai herausragende Festivalbeiträge und Siegerfilme der vergangenen Jahre. In dieser Reihe ist am Donnerstag, den 20. Mai um ...mehr

Internationaler Filmkongress der Filmstiftung NRW vom 26. 29. Juni in Köln

Diskussionen und Filmpremieren rund um aktuelle Branchenthemen Eröffnet wird der diesjährige Internationale Filmkongress der Filmstiftung NRW am Samstagabend, 26. Juni, traditionell mit einem Film aus der Reihe KinoSpecials. Der Kongressteil widmet sich Themen rund um die neuen Techniken und Medien. Bisher stehen zwei Panels gemeinsam mit internationalen Gästen fest. Am Dienstag, 29. Juni, startet um ...mehr

Aktuelle Drehs in NRW

David Cronenberg mit Keira Knightley, Michael Fassbender und Viggo Mortensen in Köln Nachdem im Frühjahr bereits die Debütfilme "Friedenau" von Franziska Riemann (Network Movie) mit Nicolette Krebitz und "Bastard" von Carsten Unger (Maranto Film) mit Martina Gedeck in Köln abgedreht wurden, folgen weitere nationale und internationale Größen in NRW. David Cronenberg dreht mit Keira Knightley ...mehr

Fernsehtipp: „Anonyma – Eine Frau in Berlin“

Premiere als Zweiteiler im Free-TV am 10. und 12. Mai im ZDF Nina Hoss mit Jewgeni Sidikin in "Anonyma" / © Constantin Nina Hoss spielt die Hauptrolle in Max Färberböcks "Anonyma – Eine Frau in Berlin". Das als "besonders wertvoll" ausgezeichnete Drama, das 2008 auf dem Filmfestival in Toronto Weltpremiere feierte und von 170.000 Besucher ...mehr

Un Certain Regard: „Unter dir die Stadt“ und „Life, Above All“

NRW in Cannes: zwei geförderte Filme und der German Pavilion als Anlaufstelle Zwei geförderte Filme der Filmstiftung NRW erhielten eine Einladung zum Festival de Cannes, das am 12. Mai startet und bis zum 23. Mai läuft. In der Sektion Un Certain Regard feiern Christoph Hochhäuslers neuer Film "Unter dir die Stadt" und "Life, Above All" ...mehr