Instagram
Film und Medien Stiftung NRW„Stella. Ein Leben“

„Stella. Ein Leben“ von Kilian Riedhof, der gemeinsam mit Jan Braren und Marc Blöbaum das Drehbuch verfasste. Der Film erzählt die erschütternde, von wahren Begebenheiten inspirierte Geschichte einer jungen Frau, die – konfrontiert mit dem brutalen System eines Verbrechensstaates – keinen anderen Ausweg findet, als andere und damit auch sich selbst zu verraten. Paula Beer übernahm die Titelrolle, darüber hinaus spielen Katja Riemann, Jannis Niewöhner, Joel Basman, Bekim Latifi, Lukas Miko, Damian Hardung und Gerdy Zint.

„Stella. Ein Leben“ wurde produziert von der Letterbox Filmproduktion in Koproduktion mit SevenPictures Film, Amalia Film, Real Film Berlin, Dor Film, Lago Film, Gretchen Filmproduktion, DCM, Contrast Film Zürich und blue Entertainment. Die Filmstiftung förderte mit insgesamt 690.000 Euro für Produktion und Verleih, weitere Unterstützung kam von MBB, MOIN, FFF Bayern, MFG, MV, nordmedia, DFFF, FFA und BKM. Majestic Filmverleih startet den Film am 18. Januar 2024 bundesweit in den deutschen Kinos. Global Screen hat den Weltvertrieb übernommen.