Newsarchiv

Leif Randt erhält Düsseldorfer Literaturpreis 2012

Der in Berlin lebende Frankfurter Schriftsteller Leif Randt wird im kommenden Juni mit dem Düsseldorfer Literaturpreis 2012 ausgezeichnet. Der 28-jährige Autor („Leuchtspielhaus") erhält den erstmals mit 20.000 Euro dotierten Preis für seinen Roman „Schimmernder Dunst über Coby County".

Jubiläum: 60 Jahre Bonner Rex-Kino

Am 11. März feierte das Bonner Rex Filmtheater sein 60-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass luden Dieter Hertel und sein Team am Abend zu einer großen Jubiläumsveranstaltung. Gezeigt wurde als „Geburtstagsfilm" die deutsch-französische Koproduktion „Und wenn wir alle zusammen stehen"

Starfotograf Peter Lindbergh mit aktueller Ausstellung im NRW-Forum

Gestern Abend wurde im Düsseldorfer NRW-Forum die Ausstellung „Peter Lindbergh - 3 Filme" eröffnet. Lindbergh ist seit Jahren einer der weltweiten Stars der Modefotografie, hat sich in den letzten Jahren aber auch einen Namen als erfolgreicher Video- und Filmkünstler gemacht.

Verabschiedung ZDF-Intendant Markus Schächter

Nach zehn Jahren an der Spitze des ZDF wird Markus Schächter heute in Mainz verabschiedet. Zu seinen Erfolgen zählen der Aufbau dreier Digitalkanäle, darunter ZDFneo, sowie der Ausbau des Onlineauftritts. Schächters Nachfolger Thomas Bellut tritt sein Amt morgen an.

10. Deutscher Hörbuchpreis

Der Deutsche Hörbuchpreis wird morgen (14.03.) im Rahmen der Hörbuch-Gala verliehen und ist zugleich Auftakt des internationalen Kölner Literaturfestes lit.COLOGNE. Die Gewinner der sieben Kategorien stehen bereits fest. Unter ihnen ist Paul Plamper (l.) mit seinem Hörspiel "RUHE1".

NRW-Premiere: „Abschied von den Fröschen" in Münster

Gestern Abend feierte der NRW-geförderte Dokumentarfilm „Abschied von den Fröschen“ NRW-Premiere im Münsteraner Schlosstheater. Ulrike Schamonis Portrait über Ihren Vater Ulrich, der unter anderem auch den Münster-Kultfilm „Alle Jahre wieder“ drehte, wurde mit großem Interesse aufgenommen. Schamoni und Ihre Cutterin Grete Jentzen sprachen nach der Vorstellung noch lange angeregt mit den Gästen im Cafe des

Drehstart Dortmunder Tatort

Heute beginnen die Dreharbeiten für den ersten Fall „Alter Ego“ des neuen Dortmunder „Tatorts“. Knapp 20 Jahre nach Schimanski wird das Ruhrgebiet damit wieder zum Schauplatz einer „Tatort“-Reihe. Neben der Zeche Zollern sind eine Industriehalde und der Phönixsee als Drehorte vorgesehen.

Jahresrekord: Fast 12 Mio. Zuschauer sehen Münster-Tatort

Rund 30 % der Zuschauer konnten Jan Josef Liefers und Axel Prahl gestern Abend mit ihrem neuen Münsteraner Tatort „Hinkebein“ für sich gewinnen. Damit erzielte der beliebteste Tatort der Republik ein Reichweitenrekord für 2012.