Twitter Instagram

Pressemeldungen

Deutscher Kinderhörspielpreis: Jetzt bewerben! 

Am 1. August endet die Bewerbungsfrist für den mit 5.000 Euro dotierten Deutschen Kinderhörspielpreis, den die ARD gemeinsam mit der Film- und Medienstiftung NRW jährlich ausschreibt. Ziel des Preises ist es, den besten Originalstoff oder die beste Adaption für Kinderhörspiele zu würdigen und damit auf dem unübersichtlichen Markt von Hörspielproduktionen für die Jüngsten ein Qualitätsbewusstsein zu schaffen.

Creator College NRW – Los geht’s für den Jahrgang 2022

Am Sonntag, 22. Mai, startet die dritte Ausgabe des Creator College NRW im Phantasialand in Brühl. Die Film- und Medienstiftung NRW fördert neun Webvideo Creators mit einem Bootcamp, zwei Aufbauseminaren und einer Fördersumme von 6.000 Euro pro Projekt.

Bayerischer Filmpreis für Albrecht Schuch im filmstiftungsgeförderten „Lieber Thomas“ und ein Ehrenpreis für Sönke Wortmann

Heute Abend wurde im Münchner Prinzregententheater zum 43. Mal der Bayerische Filmpreis verliehen. Insgesamt zwei filmstiftungsgeförderte Produktionen wurden geehrt. In der Kategorie „Bester Darsteller“ erhielt Albrecht Schuch für „Lieber Thomas“ eine der begehrten Auszeichnungen. Der diesjährige Publikumspreis ging an die filmstiftungsgeförderte Produktion „Catweazle“.

Deutscher Filmpreis 2022: 36 Nominierungen für 12 filmstiftungsgeförderte Filme

Alexandra Maria Lara und Florian Gallenberger, Präsidentin und Präsident der Deutschen Filmakademie, haben heute Vormittag gemeinsam mit Kulturstaatsministerin Claudia Roth und den Filmpreisbotschafterinnen Lea van Acken und Maria Ehrich die Nominierten für den 72. Deutschen Filmpreis in insgesamt 17 Kategorien bekannt gegeben. 12 filmstiftungsgeförderte Filme sind für 36 Preise nominiert.

Sommerkino in ganz NRW: Die FilmSchauPlätze NRW starten im Juni

Pünktlich zum Beginn der Sommerferien in Nordrhein-Westfalen starten am Samstag, 25. Juni 2022, die 24. FilmSchauPlätze NRW. Die Open Air-Kinotournee der Film- und Medienstiftung NRW in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Partnern vor Ort stellt auch in diesem Jahr wieder die große Leinwand an besonderen und entdeckungswerten Orten auf.

Deutsche Filmförderungen: Weitere 100.000 Euro für ukrainische Filmbranche

Insgesamt 108 ukrainischen Filmschaffenden konnte die „International Coalition for Filmmakers at Risk" mit ihrem Emergency Fund bereits helfen. Nachdem die deutschen Filmförderungen sich im März schon mit 100.000 Euro am Fonds beteiligt hatten, wird es jetzt weitere Unterstützung in Höhe von 100.000 Euro geben – denn die Lage ist weiterhin prekär.

Film- und Medienstiftung NRW: 41 Mio. Euro für Film und Medien in NRW im Jubiläumsjahr 2021

In ihrem 30. Jahr konnte die Film- und Medienstiftung 41 Mio. Euro für Filme, High-End Serien, TV-Filme, Games, Kinos, Festivals, Standortprojekte und Aus- und Weiterbildung vergeben. 22 Mio. Euro gingen in die Produktionsförderung fiktionaler und dokumentarischer Kinofilme, insgesamt 9,5 Mio. Euro in die Serien- und TV-Förderung, insgesamt 1,3 Mio. Euro in die Entwicklungsförderung, rund 1,4 Mio. Euro an Verleih und Vertrieb.