In der Verantwortung für das Film- und Medienland hält die Film- und Medienstiftung NRW wesentliche Beteiligungen:

  • Mediencluster NRW GmbH / Mediennetzwerk.NRW, Düsseldorf (100 %)
    Seit 2017 betreibt die Filmstiftungstochter Mediencluster das Mediennetzwerk.NRW für die digitale Medienszene in NRW. Es bietet Vernetzung und ein umfassendes Informationsangebot u. a. zu Förderungs- und Finanzierungsmöglichkeiten. Es schafft Sichtbarkeit für die Branche auf Messen im In- und Ausland und trägt zur Weiterentwicklung des digitalen Medienstandorts NRW bei.
    www.medien.nrw.de
  • ifs in­ter­na­tio­na­le film­schu­le köln gmbh, Köln (100 %)
    Die ifs internationale filmschule köln ist eine der wichtigsten Aus- und Weiterbildungsinstitutionen für Medienschaffende in Deutschland. Sie ist eine Initiative der Landesregierung NRW und der Film- und Medienstiftung NRW und wurde 2000 als gemeinnützige GmbH gegründet. Gesellschafter der ifs ist die Film- und Medienstiftung NRW. Das Programmprofil umfasst den Bachelorstudiengang Film mit den Studienschwerpunkten Drehbuch, Regie, Kreativ Produzieren, Kamera, Editing Bild & Ton, VFX & Animation und Szenenbild und die internationalen Masterstudiengänge Serial Storytelling, Digital Narratives und 3D Animation for Film & Games sowie umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten. Die Studiengänge werden in Kooperation mit der TH Köln angeboten.
    www.filmschule.de
  • Mediengrün­der­zen­trum NRW GmbH, Köln (50 %)
    Im Mai 2006 gestartet, richtet sich das Mediengründerzentrum NRW an Existenzgründer und junge Unternehmen aus der Medienbranche. Angehende Unternehmer werden durch begleitende Beratung und der Vergabe von Stipendien unterstützt. Durch die enge Kooperation mit der Medien- und Kommunikationsbranche des Landes NRW und gezielten Know-how-Transfer bereitet das Mediengründerzentrum NRW Young Professionals einen 
optimalen Weg in die Zukunft.
    www.mediengru­en­der­zen­trum.de
  • Grim­me-In­sti­tut Ge­sell­schaft für Me­di­en, Bil­dung und Kul­tur mbH, Marl (10 %)
    Das Grim­me-In­sti­tut be­fasst sich als For­schungs- und Dienst­leis­tungs­ein­rich­tung mit Fra­gen der Me­di­en­po­li­tik und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­kul­tur. Neben Bil­dung und For­schung zählt zu den Auf­ga­ben der Ge­sell­schaft u.a. die jähr­li­che Ver­lei­hung des Grim­me Prei­ses und des Grim­me On­line Awards. Die Film­stif­tung NRW ist seit 2006 Ge­sell­schaf­te­rin.
    www.grimme-in­sti­tut.de
  • Ger­man Films Ser­vices + Mar­ke­ting GmbH, Mün­chen (4 %)
    Die German Films Service + Marketing GmbH mit Sitz in München ist das nationale Informations- und Beratungszentrum für den weltweiten Export deutscher Filme. Diese Auslandsvertretung der deutschen Filmbranche ist im Jahr 2004 aus der im Jahr 1954 gegründeten Export-Union des Deutschen Films hervorgegangen. Die Film- und Medienstiftung NRW ist Gesellschafterin mit vier Prozent der Anteile.
    www.german-films.de