Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWMedienstandort NRW

Der Medienstandort Nordrhein-Westfalen spielt bundesweit in der ersten Liga. Im Folgenden bieten wir Ihnen eine Gesamtschau dieser vielfältigen Medien- und Kommunikationslandschaft, stellen Entscheider und Akteure vor und liefern kompakte Informationen zum Film- und Medienstandort NRW und zur Film- und Medienstiftung NRW.

Eine detaillierte Darstellung bietet unsere Standortbroschüre "Medienland NRW".

Ansprechpartner

Sabine Bull
Leitung Standortmarketing
Tel. 0211-930 50-17
Thomas Rabe
Thomas Rabe, Vorstandsvorsitzender der Bertelsmann SE & Co. KGaA
Bertelsmann ist in rund 50 Ländern tätig – Nordrhein-Westfalen ist dabei Herz und Heimat unseres Hauses. Als Teil der starken, innovativen Medienlandschaft von NRW gestalten wir von hier aus mit Kreativität und Unternehmertum den digitalen Wandel der Branche.
Tom Buhrow
Intendant WDR
NRW ist ein starkes Medienland und dank seiner vielen kreativen Köpfe wird es auch im digitalen Zeitalter stark bleiben. Für den WDR bedeutet dies: Wir werden mehr crossmedial produzieren und nicht-lineare Plattformen weiter ausbauen. Umso wichtiger ist es, dass wir zuverlässige Partner an unserer Seite haben, die wie wir den Anspruch haben, unserem Publikum ein hochwertiges, unabhängiges und innovatives Programm zu bieten.
Timotheus Höttges
Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom
Die Deutsche Telekom versorgt die Gesellschaft nicht nur mit Infrastruktur; sie ermöglicht die Teilhabe an den Möglichkeiten der digitalen Welt. Immer und überall. Privat und beruflich. Das ist unser Auftrag und NRW ist die Heimat, von der aus wir diese Verantwortung wahrnehmen.“
Dr. Tobias Schmid
Direktor der Landesanstalt für Medien NRW und Europabeauftragter der Medienanstalten
Meinungsfreiheit, Schutz der Menschenwürde, Medienvielfalt und Jugend- und Nutzerschutz sind für uns nicht verhandelbar. Wir setzen uns in NRW dafür ein, dass diese in den Medien geachtet werden – indem wir Recht durchsetzen und Menschen Orientierung im Medienalltag bieten.
Nathanael Liminski
Chef der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalens
Die Medienbranche trägt zur kulturellen Vielfalt in unserem Land bei. Die Kreativität und Innovationskraft unserer Wirtschaft wird gestärkt und sorgt für Tausende von Arbeitsplätzen. Deshalb ist es uns wichtig, bestmögliche Rahmenbedingungen für die Medienwirtschaft zu sichern.
Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen
Innovativ, kreativ, digital - die nordrhein-westfälische Medienwirtschaft bringt alle Voraussetzungen mit, um auch Krisensituationen zu bewältigen. Die Landesregierung wird die Branche weiterhin nach Kräften unterstützen, denn der Standort Nordrhein-Westfalen braucht eine starke, attraktive Film- und Medienwirtschaft mit eigenem Profil.
Isabel Pfeiffer-Poensgen
Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen
Kinos und Filmfestivals sind für viele Menschen im Land nicht zu ersetzende Kulturorte gemeinsamen Erlebens. Dass sie und alle anderen Akteure des Films auch in schwierigen Zeiten mit Verve für ihr Publikum weiterarbeiten, ist ein schönes Signal!