Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWMedienstandort NRW

Der Medienstandort Nordrhein-Westfalen spielt bundesweit in der ersten Liga. Im Folgenden bieten wir Ihnen eine Gesamtschau dieser vielfältigen Medien- und Kommunikationslandschaft, stellen Entscheider und Akteure vor und liefern kompakte Informationen zum Film- und Medienstandort NRW und zur Film- und Medienstiftung NRW.

Eine detaillierte Darstellung bietet unsere Standortbroschüre „Medienland NRW“.

Ansprechpartner

Sabine Bull
Leitung Standortmarketing
Tel. 0211-930 50-17
Thomas Rabe
Thomas Rabe, Vorstandsvorsitzender der Bertelsmann SE & Co. KGaA
Bertelsmann ist in rund 50 Ländern tätig – Nordrhein-Westfalen ist dabei Herz und Heimat unseres Hauses. Als Teil der starken, innovativen Medienlandschaft von NRW gestalten wir von hier aus mit Kreativität und Unternehmertum den digitalen Wandel der Branche.
Sabine Bendiek
Vorsitzende der Geschäftsführung Microsoft Deutschland
Als „NRWler“ im Rheinauhafen schätzen wir die Nähe zu Großkunden, Mittelständlern und wichtigen Partnern der ITK. Als innnovationsgetriebenes Unternehmen profitieren wir von der Vielfalt der Medienbranche, Hochschul- und Forschungseinrichtungen.
Tom Buhrow
Intendant WDR
NRW ist ein starkes Medienland und dank seiner vielen kreativen Köpfe wird es auch im digitalen Zeitalter stark bleiben. Für den WDR bedeutet dies: Wir werden mehr crossmedial produzieren und nicht-lineare Plattformen weiter ausbauen. Umso wichtiger ist es, dass wir zuverlässige Partner an unserer Seite haben, die wie wir den Anspruch haben, unserem Publikum ein hochwertiges, unabhängiges und innovatives Programm zu bieten.
Timotheus Höttges
Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom
Die Deutsche Telekom versorgt die Gesellschaft nicht nur mit Infrastruktur; sie ermöglicht die Teilhabe an den Möglichkeiten der digitalen Welt. Immer und überall. Privat und beruflich. Das ist unser Auftrag und NRW ist die Heimat, von der aus wir diese Verantwortung wahrnehmen.“
Dr. Tobias Schmid
Direktor der Landesanstalt für Medien NRW und Europabeauftragter der Medienanstalten
Die Werte, für die wir in NRW stehen, sind nicht verhandelbar: Schutz der Menschenwürde, Medienvielfalt, Jugend- und Nutzerschutz, Meinungsfreiheit. Wir setzen uns für eine freie Diskussionskultur im Internet ein, die nicht geprägt ist von Hass oder Desinformation. Die Initiative „Verfolgen statt nur Löschen“ geht strafbaren Hasskommentaren nach.
Nathanael Liminski
Chef der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalens
Freie Medien sind ein Garant für zuverlässige Informationen. Sie sind für unseren demokratischen Diskurs unersetzlich. Um Medienvielfalt und Meinungsfreiheit zu sichern, sorgen wir für gute Standortbedingungen und einen zeitgemäßen Rechtsrahmen, der einen fairen Wettbewerb sichert und das Medien-Digital-Land Nordrhein-Westfalen stärkt.
Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen
Starke Global Player, kreative Startups und ein innovativer Mittelstand – ihr Zusammenspiel macht den Erfolg der Medienwirtschaft in Nordrhein-Westfalen aus. Die Medien sind Motor der digitalen Transformation und eine wichtige Zukunftsbranche für unser Land.
Bernd Reichart
Geschäftsführer Mediengruppe RTL Deutschland
Die hohe Dichte an Medienprofis in NRW trägt zum Erfolg der Mediengruppe RTL Deutschland maßgeblich bei. Wir sind auch deshalb der Local Hero im Bereich Total Video, weil wir uns an unserem Standort Köln auf hochqualifizierte Mitarbeiter und starke Partner verlassen können, die für uns bewegende und aktuelle Inhalte kreieren.
Isabel Pfeiffer-Poensgen
Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen
Die NRW-Filmförderung hat ein breites Spektrum: Von Erfolgsfilmen und internationalen Co-Produktionen bis zu künstlerischen Werken, die ohne Förderung nicht entstünden. Die Resonanz auf NRW-Filme ist national und international hervorragend.