Große internationale Publisher und eine starke Entwicklerszene bilden das Rückgrat des Games-Standorts NRW. Die gamescom und der deutsche Entwicklerpreis als profilierte Top-Events der Videospiel-Branche runden das Bild ab. Die Film- und Medienstiftung fördert die Entwicklung innovativer Games-Projekte. Der kulturellen und wirtschaftlichen Bedeutung der Branche bewusst, unterstützt das Land NRW zudem den Transfer innovativer Games-Technologien in klassische Industrien.

Daten und Fakten

  • einer der umsatzstärksten Games-Standorte in Deutschland
  • global Players: Electronic Arts und Ubisoft
  • gamescom in Köln: größte Spielemesse der Welt
  • vielfältige Entwicklerszene mit langer Tradition
  • Hochburg für eSports: Electronic Sports League, ESL One Cologne, erfolgreiche Clans
  • Deutscher Entwicklerpreis, Clash of Realities, devcom, Evoke, Next Level Festival, Gamification Day
  • games.nrw als Interessenvertretung, neues Gründerzentrum Cologne Game Haus

Mehr zum Thema:

Games in NRW
Förderprogramm der Film- und Medienstiftung NRW: Digitale Spiele und interaktive Inhalte

Gerald Böse
Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse GmbH
gamescom, dmexco und photokina sind beste Visitenkarten und wesentlicher Standortfaktor für das Film- und Medienland NRW. Die Koelnmesse setzt mit ihren zahlreichen Messen und Events für digitale Medien und Entertainment Impulse und trägt wesentlich zur Attraktivität der Region bei.
Jens Kosche
Geschäftsführer Deutschland/Österreich Electronic Arts
NRW ist die Heimat des weltgrößten Events für digitale Spiele - die gamescom -, von hier aus werden riesige eSports-Turniere organisiert, und weltweit führende Games-Publisher haben hier ihren Deutschlandsitz: ein idealer Platz für neue Medien!
Ralf Wirsing
Managing Director Ubisoft Deutschland
NRW bietet durch seine Games-affine Hochschulstruktur, die gamescom-Messe sowie den zahlreichen Ansiedlungen artverwandter Entertainmentbranchen einen attraktiven Standort für nationale und internationale Gamespublisher.
Dr. Olaf Coenen
Vice President European Publishing Electronic Arts
Um Computerspiele zu erschaffen, brauchen Autoren, Regisseure, Designer, Programmierer, Schauspieler und Musiker ein kreatives, vernetztes Umfeld. Genau das bieten NRW und die Region Köln.
Thomas Friedmann
Geschäftsführer Funatics
NRW gewinnt als Zentrum für die Games-Branche zunehmend an Bedeutung. Dies unterstreichen die jüngsten Ansiedlungen international erfolgreicher Spielefirmen in Düsseldorf. Vor allem die gut ausgebildeten Menschen sowie die Synergiechancen mit den hiesigen Industrieunternehmen machen NRW zu einem einzigartigen Standort.
Carsten Fichtelmann
CEO & Founder Daedalic Entertainment Studio West, Düsseldorf
Wir sind seit zwei Jahren in NRW mit einem Standort vertreten und blicken auf eine erfolgreiche Verwurzelung in Düsseldorf zurück und blicken aktuell mit viel Optimismus in die Zukunft. Wir haben sehr gute neue Mitarbeiter gefunden und mit The Long Journey Home entsteht eines der spektakulärsten Spiele in Deutschland – mitten in NRW.
Benedikt Grindel
Managing Director Ubisoft-Studio Blue Byte
NRW bringt mit seiner Dynamik und guten Bildungslandschaft kreative Talente für die Spielebranche hervor. Damit Games „Made in NRW“ zum Markenzeichen wird, muss die hier ansässige Entwicklerszene mit gezielten Förderprogrammen unterstützt werden.
Stefanie Waschk
Engage.NRW
In NRW hat sich ein Know-how für interaktive Software-Lösungen aufgebaut, das man nicht überall findet. Außerdem sind wir ein bedeutender Industrie-Standort. Genau das richtige Umfeld für Engage.NRW, das Unternehmen aus klassischen Branchen mit Spieleentwicklern zusammenbringt.
Odile Limpach
Gründerin SpielFabrique
Der Standort NRW bietet SpielFabrique zahlreiche Möglichkeiten junge Unternehmen in der Spielbranche zu fördern. Starke Partner vor Ort wie die Medienstiftung NRW und die Stadt Köln unterstützen dabei das Wachstum dieser kreativen Branche.
Thomas Rössig
Founder & Managing Director, Flying Sheep
Die Menge an gut ausgebildeten Fachkräften, die Vielfalt an weiteren Studios und Start-ups mit denen wir uns vernetzen konnten, und natürlich die gamescom, machen NRW zu einem unschlagbaren Gründungsstandort für Spieleentwickler.
Dr. Holger Sprengel
Nurogames
NRW entwickelt sich immer mehr zum wichtigsten Hub für die deutsche Games-Industrie und ist ein attraktiver Standort für Entwickler und Publisher, die mit einer attraktiven Unterstützung des Landes rechnen können. Weiter so!
Felix Falk
Geschäftsführer des game – Verband der deutschen Games-Branche
Nordrhein-Westfalen ist einer der Hotspots der deutschen Games-Branche: Hier sind kleine und große Entwickler ebenso beheimatet wie Publisher, Hochschulen, eSports-Veranstalter und die gamescom! Diese Vielfalt ist die große Stärke von NRW.