Newsarchiv

Europapremiere von „Eleanor & Colette“ in Essen

Das filmstiftungsgeförderte Drama „Eleanor & Colette“ von Bille August feierte am 19. April seine Europapremiere in der Essener Lichtburg. Zahlreiche Fans und Fotografen warteten am Roten Teppich auf den Star des Films und Abends: Helena Bonham Carter. … mehr

Studie „Virtual-, Mixed- & Augmented Reality in NRW“ vorgestellt

Am 19. April wurde im Rahmen des VR-Festival Places_2018 die Studie „Virtual-, Mixed- & Augmented Reality in NRW“ in Gelsenkirchen präsentiert. Die Studie über Potenziale und Bedarfe der nordrhein-westfälischen VR-, MR-, AR-Branche ist auf Anfrage beim Mediennetzwerk.NRW zu erhalten. … mehr

NKF-Summit für Start-ups und Unternehmen

Erstmalig wird in Düsseldorf der NKF-Summit am 20. April die erfolgreichsten Start-up-Entrepreneure mit den Urgesteinen der deutschen Wirtschaft zusammenbringen, um Herausforderungen des Marktes von morgen zu identifizieren und ihnen mit Synergien zu begegnen. … mehr

Erstes VR-Festival „Places_2018“ startet in NRW

Heute startet Places_2018, Deutschlands erstes frei zugängliches Festival für Virtual Reality, im Ruhrgebiet. Im Gelsenkirchener Entwicklungsstadtteil Ückendorf finden Workshops, Fachvorträge, Gaming-Stationen, Networkingevents und Showcases an ungewöhnlichen Orten statt. … mehr

Symposium „Dokumentar-Film-Kultur: Teil 1“

Die Dokumentarfilminitiative dfi begibt sich 2018 auf die Suche nach einer neuen „Dokumentar-Film-Kultur“ und veranstaltet ein zweiteiliges Symposium. Heute von 10:00 bis 17:00 Uhr findet Teil 1 zum Thema "Netzwerke und Kollektive" im Filmforum NRW statt. … mehr

„Arrhythmia“ startet in den deutschen Kinos

Das filmstiftungsgeförderte Drama "Arrhythmia" von Regisseur Boris Khlebnikov läuft heute in den deutschen Kinos an. Khlebnikov inszeniert die beiden Hauptdarsteller als verheiratetes Mediziner-Paar, das zwischen Notrufen, Alkoholexzessen und der Suche nach dem Sinn des Lebens herausfinden muss, was sie eigentlich noch verbindet. … mehr

Das Programm der 64. Kurzfilmtage Oberhausen

Am Mittwoch, 18. April, wurde das Programm der 64. Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen veröffentlicht. Vom 3. bis 8. Mai werden 80 Filmprogramme mit 500 Filmen aus 64 Ländern gezeigt. Damit wurde das Festivalprogramm noch umfangreicher und vielfältiger. … mehr

KHM: Antrittsvorlesung von Pia Marais

Seit 2017 ist die Regisseurin und Autorin Pia Marais nebenberufliche Professorin für Spielfilmregie an der Kunsthochschule für Medien (KHM). In ihrer Antrittsvorlesung am 19. April um 19 Uhr gibt sie Einblick in ihre Arbeitsweise und stellt ihren Spielfilm „Layla Fourie“ in ganzer Länge vor. … mehr

Das Savoy wird 60 Jahre alt

Vor 60 Jahren, am 18. April 1958, wurde an der Graf-Adolf-Straße 47 in Düsseldorf von Willi Goldermann das Savoy als eines der modernsten Filmtheater in Deutschland eröffnet. Auf den Tag genau wird heute nun das große Jubiläum gefeiert. … mehr

In New York startet das Tribeca Film Festival

Im New Yorker Tribeca-Viertel öffnet heute das Tribeca Film Festival seine Pforten. Bis zum 29. April präsentiert das Festival den Zuschauern rund 200 Filme und zahlreiche Events. Zwei Filme, die mit Unterstützung der Filmstiftung produziert wurden, werden hier gezeigt: „Daughter of Mine“ von Laura Bispuri und "Island of the hungry Ghosts" von Gabrielle Brady. … mehr