Nordrhein-Westfalen ist Deutschlands mit Abstand größter Radiomarkt. Nirgends sonst ist das Netz öffentlich-rechtlicher und privater Radioanbieter dichter, nirgends werden mehr Zuhörer erreicht – über UKW oder per Internet-Stream, regional oder lokal. Die Film- und Medienstiftung NRW fördert das deutschsprachige Hörspiel durch Stipendien und Produktionsförderung sowie diverse Radiopreise und -veranstaltungen.

Daten und Fakten

  • Deutschlands größter Radiomarkt
  • vier der meistgehörten Programme Deutschlands
  • WDR-Hörfunk erreicht täglich fast 8 Millionen Hörer
  • 45 Lokalradios von radio NRW behaupten seit Jahren die Spitzenposition
  • zahlreiche Preisverleihungen – von der 1LIVE Krone bis zum NRW-Hörfunkpreis

Mehr zum Thema:

Radiolandschaft NRW
Hörspielförderung der Film- und Medienstiftung NRW

Valerie Weber
Hörfunkdirektorin WDR
Der Westdeutsche Rundfunk ist für die Menschen in Nordrhein-Westfalen in allererster Linie ein Stück Heimat. Auch den Kreativschaffenden geben wir mit unseren elf Studios in allen Regionen Nordrhein-Westfalens ein Zuhause – von Aachen bis Siegen, von Münster bis Bonn. Längst ist der WDR mehr als Fernsehen und Radio und erobert mit dem Ausspielen seiner vielfältigen Inhalte auch die digitalen Plattformen.
Sabine Heinrich
WDR2-Moderatorin
Beim Frühstück in Hiltrup, im Stau auf der B1, auf der Baustelle in Alsdorf, unter der Dusche in Essen, beim Hermannslauf in Detmold, beim Dösen in Nettersheim, beim Knutschen im Landschaftspark Nord – ich bin einfach gerne überall dabei. Danke, dass ihr mich lasst.
Jochen Rausch
Programmchef 1LIVE, stellv. Hörfunkdirektor WDR
Zwar wurde NRW von 1LIVE in Sektor umgetauft, trotzdem beneiden uns viele Radioleute: Masse und Klasse schließen sich in NRW nicht aus. Auch auf großen Sendern gibt es noch das Experiment, bei 1LIVE mit festen Plätzen für Hörspiel, Feature und Lesungen.
Timo Naumann
Geschäftsführer Verband Lokaler Rundfunk in NRW e.V.
NRW schafft einzigartige Voraussetzungen für lokalen Rundfunk: Die Menschen, die Mentalität, die Themen und die Ereignisse. Nur wer nah dran ist, bleibt relevant für den Hörer und bietet ihm passende Information und Unterhaltung. Genau das leisten die NRW Lokalstationen.
Peter Limbourg
Intendant der Deutschen Welle
Kreativ, international und vielfältig – so ist NRW. Das bietet täglich Stoff für Geschichten über herausragende Themen und Menschen. Industrie 4.0 und InnovationsAllianz, Beethovenfest und Ruhrfestspiele – damit erreicht die Deutsche Welle die globalen Entscheider weltweit.
Sven Thölen
Geschäftsführer radio NRW
Kaum einer kennt NRW und seine Menschen so gut wie die Mitarbeiter des NRW-Lokalfunks. Landesweit dicht vernetzt und regional bestens aufgestellt tragen die NRW-Lokalradios entscheidend zur journalistischen Qualität und lokalen Vielfalt im Medienland NRW bei.
Michael Dietz
Moderator Aktuelle Stunde WDR
Urbanität und Rustikalität treffen hier in einer Herzlichkeit aufeinander, die ich sonst aus Deutschland nicht kenne. Es ist vielleicht nicht alles wunderschön, aber der Charme geht nie verloren und es wird nie langweilig.
Stefan Raue
Intendant, Deutschlandradio
Wir produzieren in Köln seit über fünfzig Jahren Programm für ganz Deutschland. Das bevölkerungsreichste Bundesland spielt dabei auch als Berichtsgebiet eine wichtige Rolle. Mit unserem Funkhaus in Berlin und einem Korrespondentennetz im In- und Ausland garantiert das genau den vielfältigen Blick, den man von einem bundesweiten Radiosender erwarten darf.