Twitter Instagram

NRW ist einer der führenden Medien- und Kommunikationsstandorte und eine der wirtschaftsstärksten Metropolregionen im Herzen Europas gelegen. Kein anderes Bundesland vereint mehr Medienunternehmen und Beschäftigte über die gesamte Bandbreite aller Mediengattungen hinweg – sei es Film, TV, Internet, Games und Print, oder auch Kabelnetze, Mobilfunk und IT. Dies macht NRW zum zentralen Schauplatz für den aktuellen Strukturwandel im Zeichen von Konvergenz und digitaler Transformation. Ein vielfältiges kulturelles Angebot in NRW bietet zudem nicht nur Lebensqualität, sondern schafft produktive Querverbindungen zwischen Medien, Kunst und Kultur, die dem Standort nachhaltig Kreativität und Innovationskraft sichern.

Daten und Fakten

  • führender Medien- und Kommunikationsstandort Deutschlands
  • rund 26 000 Unternehmen, mehr als 472 000 Beschäftigte, mehr als 143 Milliarden Euro Umsatz
  • international agierende Medien- und Telekommunikationskonzerne
  • Bertelsmann, Deutsche Telekom, Vodafone
  • starke Verlagsbranche in Zeitung und Buch
  • Köln: Deutsche Fernsehhauptstadt Nr. 1
  • marktführende TV-Sender WDR, RTL, VOX, SUPER RTL, ntv, phoenix, QVC
  • ein Drittel der in Deutschland produzierten Sendeminuten
  • die führenden TV-Produzenten Deutschlands
  • hochprofessionelle Dienstleister und Studios
  • lebendige und kreative Filmszene
  • eine der finanzstärksten Länderfilmförderungen Deutschlands
  • boomendes Games-Cluster, starke Webvideoszene
  • ideale Voraussetzungen für Gründer und Start-ups
  • Düsseldorf: umsatzstärkster Werbestandort und „Mobile Capital“
  • exzellente Hochschulen
  • vielfältige Kunst- und Kulturszene

Mehr zum Thema:

Medienstandort NRW

Thomas Rabe
Thomas Rabe, Vorstandsvorsitzender der Bertelsmann SE & Co. KGaA
Bertelsmann ist in rund 50 Ländern tätig – Nordrhein-Westfalen ist dabei Herz und Heimat unseres Hauses. Als Teil der starken, innovativen Medienlandschaft von NRW gestalten wir von hier aus mit Kreativität und Unternehmertum den digitalen Wandel der Branche.
Tom Buhrow
Intendant WDR
NRW ist ein starkes Medienland und dank seiner vielen kreativen Köpfe wird es auch im digitalen Zeitalter stark bleiben. Für den WDR bedeutet dies: Wir werden mehr crossmedial produzieren und nicht-lineare Plattformen weiter ausbauen. Umso wichtiger ist es, dass wir zuverlässige Partner an unserer Seite haben, die wie wir den Anspruch haben, unserem Publikum ein hochwertiges, unabhängiges und innovatives Programm zu bieten.
Timotheus Höttges
Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom
Die Deutsche Telekom versorgt die Gesellschaft nicht nur mit Infrastruktur; sie ermöglicht die Teilhabe an den Möglichkeiten der digitalen Welt. Immer und überall. Privat und beruflich. Das ist unser Auftrag und NRW ist die Heimat, von der aus wir diese Verantwortung wahrnehmen.“
Sabine Bendiek
Vorsitzende der Geschäftsführung Microsoft Deutschland
Als „NRWler“ im Rheinauhafen schätzen wir die Nähe zu Großkunden, Mittelständlern und wichtigen Partnern der ITK. Als innnovationsgetriebenes Unternehmen profitieren wir von der Vielfalt der Medienbranche, Hochschul- und Forschungseinrichtungen.
Dr. Tobias Schmid
Direktor der Landesanstalt für Medien NRW und Europabeauftragter der Medienanstalten
Meinungsfreiheit, Schutz der Menschenwürde, Medienvielfalt und Jugend- und Nutzerschutz sind für uns nicht verhandelbar. Wir setzen uns in NRW dafür ein, dass diese in den Medien geachtet werden – indem wir Recht durchsetzen und Menschen Orientierung im Medienalltag bieten.
Nathanael Liminski
Chef der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalens
Die Medienbranche trägt zur kulturellen Vielfalt in unserem Land bei. Die Kreativität und Innovationskraft unserer Wirtschaft wird gestärkt und sorgt für Tausende von Arbeitsplätzen. Deshalb ist es uns wichtig, bestmögliche Rahmenbedingungen für die Medienwirtschaft zu sichern.
Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen
Innovativ, kreativ, digital - die nordrhein-westfälische Medienwirtschaft bringt alle Voraussetzungen mit, um auch Krisensituationen zu bewältigen. Die Landesregierung wird die Branche weiterhin nach Kräften unterstützen, denn der Standort Nordrhein-Westfalen braucht eine starke, attraktive Film- und Medienwirtschaft mit eigenem Profil.
Bernd Reichart
Geschäftsführer Mediengruppe RTL Deutschland
Die hohe Dichte an Medienprofis in NRW trägt zum Erfolg der Mediengruppe RTL Deutschland maßgeblich bei. Wir sind auch deshalb der Local Hero im Bereich Total Video, weil wir uns an unserem Standort Köln auf hochqualifizierte Mitarbeiter und starke Partner verlassen können, die für uns bewegende und aktuelle Inhalte kreieren.
Isabel Pfeiffer-Poensgen
Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen
Kinos und Filmfestivals sind für viele Menschen im Land nicht zu ersetzende Kulturorte gemeinsamen Erlebens. Dass sie und alle anderen Akteure des Films auch in schwierigen Zeiten mit Verve für ihr Publikum weiterarbeiten, ist ein schönes Signal!