Gegründet 1991, gehört die Film- und Medienstiftung NRW mit einem Fördervolumen von 35 Mio. Euro jährlich zu den bedeutendsten Förderhäusern in Deutschland und Europa. Ihre Aufgabe ist die Stärkung der Film- und Medienkultur und der Film- und Medienwirtschaft in Nordrhein-Westfalen. Ihre Gesellschafter sind das Land NRW und WDR, das ZDF und RTL.

Die Film- und Medienstiftung NRW fördert Kino- und Fernsehfilme, Serien, Games, die Modernisierung von Kinos, die Entwicklung von Hörspielen, audiovisuellen Inhalten und unterstützt den Film- und Mediennachwuchs in NRW. Standortmarketing und –entwicklung sowie die Präsentation des Medienlandes im In- und Ausland zählen ebenfalls zu ihren Aufgaben. In ihrer Verantwortung für das Film- und Medienland hält sie verschiedene Beteiligungen an der ifs internationale filmschule köln, dem Mediencluster NRW/Mediennetzwerk.NRW, dem Mediengründerzentrum NRW, dem Grimme-Institut und German Films.