Fördermeldungen

Film- und Medienstiftung NRW fördert neun Hörspielprojekte

Die Film- und Medienstiftung NRW vergibt Arbeitsstipendien für neun Hörspielprojekte in Höhe von insgesamt 35.000 Euro. Die entsprechenden Empfehlungen hatte der Beraterstab in seiner zweiten Sitzung des laufenden Jahres im Juni erarbeitet.

Die Filmstiftung vergibt 513.000 Euro für 16 Low Budget-Projekte

Im Rahmen ihrer Produktionsförderung fördert die Film- und Medienstiftung NRW 16 Low Budget-Projekte mit insgesamt 513.000 Euro. Als Jury für die Förderentscheidungen im Bereich Produktion benannte das Filmbüro NW die Regisseurin Kim Münster, Autor Marcus Seibert sowie die Produzentin Jamila Wenske.

1. Fördersitzung digitale Spiele und interaktive Inhalte

Aus der ersten Sitzung der Games-Förderung der Film- und Medienstiftung NRW liegen die Ergebnisse vor: So konnten insgesamt 17 Videospiele und VR Experiences gefördert werden, davon acht als Herstellungsförderung, sechs als Prototypenförderung und drei als Konzeptförderung mit insgesamt 2,05 Mio. Euro.

Die Film- und Medienstiftung NRW fördert sechs Abschlussarbeiten mit 117.000 Euro

In der 13. Sitzung ihres Programms zur Förderung von Abschlussfilmen unterstützte die Film- und Medienstiftung NRW sechs kurze sowie mittellange Abschlussarbeiten von Studentinnen und Studenten der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM). „Lychen‘ 92“, Regie: Constanze Klaue, KHM Der Kurzfilm nach der Geschichte „Elmer“ von Andreas Steinhöfel erzählt vom 12jährigen Mo, der jedes Wochenende und die