Instagram
Film und Medien Stiftung NRWEventsNRW-EventsPreise / Verleihungen

Durch ihre Beteiligung an Preisen und Wettbewerben würdigt die Film- und Medienstiftung NRW besondere kreative Leistungen und außergewöhnliches Engagement. Sie setzt damit qualitative Standards für die Branche und unterstützt junge wie erfahrene Branchenteilnehmer:innen, ihre Ideen und Projekte zu realisieren.

Siegfried Kracauer Preis
Plus

Der Verband der deutschen Filmkritik (VdFK), die MFG Filmförderung Baden-Württemberg, die Mitteldeutsche Medienförderung MDM und die Film- und Medienstiftung NRW schreiben seit 2013 den Siegfried Kracauer Preis für Filmkritik aus, der mit insgesamt 15.000 Euro für die Beste Filmkritik und ein Jahresstipendium dotiert ist. Die nach dem herausragenden Filmtheoretiker Siegfried Kracauer benannte Auszeichnung wird jedes Jahr verliehen, um die deutsche Kinolandschaft zu stärken. Sie sieht in der Filmkritik einen wichtigen Faktor für den langfristigen Bestand und die Weiterentwicklung einer vielfältigen Kinokultur.

Kontakt: Katharina Blum, , 0211-93050-48

Kinoprogrammpreis NRW
Plus

Mit dem Preis ehrt die Film- und Medienstiftung NRW Kinobetreiber:innen in Nordrhein-Westfalen, die ein herausragendes Programm mit deutschen und europäischen Filmen sowie spezielle Produktionen für Kinder und Jugendliche zeigen. Im Rahmen der feierlichen Verleihung wurde bis 2019 zudem der Herbert Strate-Preis vergeben. Bis 2020 hat im Vorfeld der Preisverleihung der Film- und Kinokongress NRW stattgefunden.

Website des Kinoprogrammpreis NRW

Kontakt: Katharina Blum, , 0211-93050-48

Herbert Strate-Preis
Plus

Der Preis erinnert an den Kinobetreiber Herbert Strate, der sich als langjähriger Präsident der Filmförderanstalt (FFA) und des Hauptverbands deutscher Filmtheater (HDF Kino) in herausragender Weise für den deutschen Film verdient gemacht hat. Die mit 20.000 Euro dotierte Auszeichnung ehrt Menschen, die Strates Beispiel folgen und sich besonders für den deutschen Film engagieren. Die Film- und Medienstiftung NRW und der HDF Kino vergaben den Herbert Strate-Preis bis 2019 im Rahmen der Verleihung des Kinoprogrammpreises NRW.

www.filmkongress.com/herbert-strate-preis

Kontakt: Katharina Blum, , 0211-93050-48

Deutscher Entwicklerpreis
Plus

Der Deutsche Entwicklerpreis ist die wichtigste Auszeichnung für herausragende Leistungen bei der Entwicklung von Videospielen aus deutschsprachigen Ländern (DACH) und wird seit 2004 jedes Jahr im Dezember im Rahmen eines festlichen Gala-Dinners vergeben. Im Vorfeld der Preisverleihung findet zudem der Entwicklerpreis Summit statt, die Fachkonferenz zum Award. Die Film- und Medienstiftung NRW unterstützt den Entwicklerpreis als Vernetzungsplattform am Standort NRW.

www.deutscherentwicklerpreis.de

Kontakt: Till Hardy, , 0211-93050-42

Hörspielpreis der Kriegsblinden
Plus

Der renommierte Ehrenpreis gehört zu den wichtigsten Auszeichnungen für deutsche Hörspielautor:innen. Prämiert wird ein Original-Hörspiel, das von einem deutschsprachigen Sender produziert wird und in herausragender Weise die Möglichkeiten der Kunstform auslotet. Initiiert wurde der Preis im Jahr 1950 vom Bund der Kriegsblinden, mittlerweile wird er von der Film- und Medienstiftung NRW und dem Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband getragen.

Informationen zum 71. Hörspielpreis der Kriegsblinden – Preis für Radiokunst

Mehr Informationen zur Hörspielförderung

Kontakt: Anke Morawe, , 0211-93050-46

Deutscher Kinderhörspielpreis
Plus

Der Preis prämiert den besten Originalstoff oder die beste Adaption für Kinderhörspiele. Die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung wird von der ARD und der Film- und Medienstiftung NRW in Zusammenarbeit mit der Stadt Wuppertal jährlich ausgeschrieben. Sie soll für Kinder ein Qualitätsbewusstsein auf dem unübersichtlichen Markt von Hörspielproduktionen schaffen. Der Deutsche Kinderhörspielpreis wird während der ARD-Hörspieltage in Karlsruhe vergeben.

Mehr Informationen zur Hörspielförderung

Kontakt: Anke Morawe, , 0211-93050-46

Ansprechpartner

Katharina Blum
Leitung Veranstaltungen/Kooperationen
Tel. 0211-930 50-48
Anke Morawe
Referentin Hörspiel
Tel. 0211-930 50-46
Till Hardy
Leitung Standortentwicklung/New Media
Tel. 0211-930 50-42