Twitter Instagram

Nordrhein-Westfalen bietet für Gründer und Start-ups eines der vitalsten Ökosysteme in Europa. Förderung in allen Phasen, günstige Co-Working-Angebote sowie eine hohe Wertschätzung der Politik für Innovationen bilden in NRW die Grundlage für eine der höchsten Gründungsquoten Deutschlands. Auch die Nähe zu Kapitalgebern und ein breiter Kundenstamm in allen Bereichen der Industrie sind deutschlandweit einmalig und bieten hervorragende Entwicklungschancen. Das Mediennetzwerk.NRW ist Anlaufpunkt und Ansprechpartner für Start-ups, junge Kreative und Unternehmen und bietet ein umfassendes Service- und Informationsangebot.

Daten und Fakten

  • NRW ist Gründerland: Fast jedes fünfte deutsche Start-up entsteht hier
  • Trotz Corona-Krise hat die Gründungsaktivität zugenommen
  • Start-ups profitieren von Förderungen wie dem Gründerstipendium
  • Starke etablierte Wirtschaft in NRW als Kooperationspartner und Kunde
  • Hochschul-Standorte und verbundene Gründerzentren fördern Branchencluster
  • Veranstaltungen mit Strahlkraft: DMEXCO, RuhrSummit, Hinterland of Things
  • Erfolgsgeschichte: Milliarden-Exit von Flaschenpost beweist Stärke des Standorts
  • Wagniskapital vor Ort: High-Tech Gründerfonds, Gründerfonds Ruhr, eCapital

Mehr zum Thema:

Gründer & Start-ups NRW
Mediennetzwerk.NRW

Matthias Gräf
STARTPLATZ
Wir haben uns bei der Gründung des STARTPLATZ bewusst für Köln entschieden, da es hier eine entwickelte Startup-Kultur gibt, die wir weiter mitprägen können. Mit dem Rheinland-Pitch haben wir nun auch ein Pitching-Format ausgearbeitet, das sich speziell an Gründer aus ganz NRW richtet. Die Start-up-Szene in NRW blüht auf und wir sind glücklich, ein Teil davon zu sein.
Daniel Attallah
Gründer & CEO PIXUM
Im Jahr 2000 war Pixum einer der Internet-Pioniere im Land. Heute sind NRW und “meine Stadt Kölle” Anlaufpunkt für Gründer und Internetunternehmer aus aller Welt mit besten Möglichkeiten zum inspirierenden Netzwerken – ob beim Medienforum, dem European Pirate Summit oder den Aktivitäten des Web de Cologne.
Jan Kus
Geschäftsführer Railslove GmbH
Wir haben noch als Studenten unsere Firma im Kreativ-Veedel Köln-Ehrenfeld gegründet und sind gemeinsam mit der rheinischen Hackerszene gewachsen. NRW beheimatet eines der lebendigsten Startup-Ökosysteme Europas und Köln bot uns die Infrastruktur, zur heutigen Railslove GmbH zu werden – und wir sind noch lange nicht fertig...
Thomas Grota
Senior Manager Strategy / Investments & Post Merger Integration / Corporate Development Deutsche Telekom
NRW bietet Gründern in allen Phasen finanzielle Fördermöglichkeiten, dazu Ratgeber mit internationaler Erfahrung, Top-Hochschulen, günstige Co-Working-Angebote und sehr gute Verkehrsanbindungen. Die Nähe zu Kapitalgebern und ein breiter Kundenstamm aus allen Bereichen der Industrie ist deutschlandweit einmalig. Gleichzeitig bietet sich im Herzen von Europa eine bessere Chance zur Internationalisierung.
Prof. Dr. Tobias Kollmann
Lehrstuhl für E-Business und E-Entrepreneurship an der Universität Duisburg-Essen
NRW verfügt über eine ausgereifte Hochschullandschaft mit starken Standorten für BWL, Wirtschaftsinformatik und Informatik. Das ist die Mischung aus dem Startups für die Digitale Wirtschaft entstehen können. Und NRW hat hier in den letzten Jahren massiv aufgeholt und sich als Gründerstandort etabliert.
Alexander Hüsing
Gründer und Chefredakteur von deutsche-startups.de
NRW bietet Gründern viele Möglichkeiten. Dabei denke ich vor allem an das Ruhrgebiet. Überall im Revier entstehen Start-ups. Events wie die startupweek:RUHR vernetzen die Szene. Und mit dem Gründerfonds Ruhr gibt es nun einen regionalen Investor.
Peer Schulz
Gründer und CEO von helpcheck
Ich bin froh, dass wir helpcheck in NRW, bzw. in Düsseldorf gegründet haben. Was sich hier in den letzten Jahren und Monaten entwickelt hat ist wirklich unglaublich. Besonders die Nähe zum Mittelstand sowie zu unzähligen Hochschulen ist für uns ein großer Wachstumstreiber.
Daniel Krahn
Gründer von Urlaubsguru.de und Geschäftsführer der UNIQ GmbH
Für wenig Geld rund um die Welt – unser Motto von Urlaubsguru.de ist im übertragenen Sinne für die Menschen in NRW symptomatisch. Ich schätze Werte wie Bodenständigkeit, Ehrlichkeit und Verlässlichkeit – im privaten und beruflichen Leben. Als Daniel Marx und ich Urlaubsguru im Sommer 2012 gegründet haben, kam es uns nicht in den Sinn, unsere Heimat zu verlassen. Wir haben es in fünf Jahren geschafft, immer die richtigen Leute ins Ruhrgebiet zu holen. Klar konkurrieren wir mit Startup-Hochburgen in Berlin oder Hamburg, aber gerade Westfalen hat extrem viel zu bieten. Günstige Mieten, vielfältige Möglichkeiten, die Freizeit zu gestalten, das schönste Stadion der Welt und die Vielseitigkeit: Das kleine Unna bietet mehr Nestwärme als die anonyme Großstadt; zeitgleich sind Metropolen wie Dortmund, Bochum, Essen oder Köln nicht weit. Das gefällt mir so an NRW. Das Ruhrgebiet ist einfach unsere Heimat.
Titus Zwirner
Head of Start-up Initiatve NRW bei Ernst & Young
Mit ihren kreativen und innovativen Geschäftsmodellen verändern Start-ups im Zeitalter der Digitalisierung die Welt. EY war und ist langjähriger Partner und Förderer von Unternehmensgründern – vor allem auch in NRW. Die Förderung und Unterstützung von Start-ups ist daher ein Anliegen, dem wir uns wie kaum eine andere Organisation seit vielen Jahren mit Leidenschaft widmen. Das Team unserer EY Start-up-Initiative unterstützt Start-ups in allen Wachstumsphasen dabei, die richtigen Antworten auf die wichtigsten Fragen zu bekommen – egal, ob diese strategischer, rechtlicher, steuerlicher, betriebswirtschaftlicher oder finanzieller Natur sind.
Frank Thelen
Gründer und Geschäftsführer Freigeist Capital
Mir als Rheinländer liegt NRW natürlich am Herzen, daher freut es mich um so mehr, dass es sich immer mehr als Standort für die Deutsche Startup-Szene etabliert. Die gute Infrastruktur und die breit aufgestellte Wirtschaft sind hier m.E. klare Vorteile.
Torsten Jensen
Vorstandsmitglied und Sprecher NRW, Bundesverband Deutsche Startups e.V.
Es herrscht Aufbruchstimmung! NRW bietet Startups ein großes Kundenpotential direkt vor der Haustür. Die Landesregierung stellt über die NRW Bank knapp eine halbe Milliarde Euro Förderung zur Verfügung und setzt sich für den Bürokratieabbau ein. Als Bundesverband haben wir das NRWalley ausgerufen und bündeln übergreifend Aktivitäten des Startup-Ökosystems in NRW.
Florian Schild
CEO und Gründer, boot.AI
Feel NRW´s Power! Als ich vor 7 Jahren aus dem Valley kam, war NRW eine gefühlte Startup-Wüste: Keine Founder, keine Meetups, keine Coworking-Spaces. Jeder, der gründen wollte, war verrückt oder arbeitslos. Damals. Gefühlt liegt Hyper-Growth-NRW heute gleichauf mit Berlin und München. Der Unterschied? Wir sind keine Stadt. NRW ist eines der größten, zusammenhängenden Wirtschaftsgeflechte der Welt und das Made in Germany.
Michael Albrecht
Technical Director & Co-Founder, A4VR GmbH
Wir schätzen NRW sehr als kreativen Hub. Es bietet die idealen Grundvoraussetzungen für junge Startups im Bereich innovativer Technologien wie Virtual Reality, AR, AI und digitaler Produktentwicklung. Dies gepaart mit einem mutigen Markt, der mit neuen Technologien vorangeht und seinesgleichen sucht in Deutschland und Europa, macht NRW in unseren Augen einzigartig.
Mirco Grübel
Gründer und CEO, Myster
Das Ruhrgebiet ist eine schwarze Perle in der deutschen Startup-Geschichte. Kulturell und strukturell hat dieser Teil der größten deutschen Metropolregion Deutschlands großes Potenzial. Hohe Universitäts- und Konzerndichte sind Treiber für nachhaltige Geschäftsmodelle. Wir sind „Unicorn-Ready“!
Alexander Rüsing
Gründer und CEO, Brandschutz-zentrale.de
Man spürt im ganzen Land den digitalen Aufbruch. Das NRWalley ist mit seinen starken Netzwerken und Initiativen der beste Nährboden für uns als B2B-Startup.
Dr. Britta Julia Dombrowe
Programme Lead Startup Activities beim Initiativkreis Ruhr
In NRW haben wir für Start-ups echtes Geschäft vor allem auch im B2B-Bereich zu bieten. Viele etablierte Unternehmen hier suchen die Zusammenarbeit mit Start-ups. Besonders das Ruhrgebiet als Region des Wandels sucht nach Menschen, die mit ihren neuen Ideen diesen Wandel mitgestalten wollen und können.
Rainer Weiland
Geschäftsführer Mediengründerzentrum NRW
Das Mediengründerzentrum ist ein Entwicklungslabor für den Medienstandort NRW. Wir unterstützen Gründer*innen bei der Umsetzung ihrer Visionen – mit Stipendien, Beratung und einem sehr starken Netzwerk. 90 % der geförderten Gründungen sind erfolgreich. Das ist gut für die jungen Unternehmen – und für die Entwicklung einer zukunftsfähigen Medienbranche.
Dr. Alex von Frankenberg
Geschäftsführer des High-Tech Gründerfonds
NRW bietet mit seinen zahlreichen und führenden Hochschulen, weltmarktführenden Konzernen und Hidden Champions sowie einer jahrhundertelangen Gründertradition ideale Voraussetzungen für Gründer:innen neue und vor allem disruptive Ideen erfolgreich umzusetzen.
Dr. Markus Gick
Geschäftsführer xdeck und Geschäftsführender Vorstand von NRWalley e.V.
NRW startet endlich durch: Das B2B-Wunderland mit vielen Hidden Champions wird nun auch Startup-Hochburg. Mit dem xdeck haben wir hierfür einen B2B-Accelerator geschaffen, von Gründern für Gründer, der regional verortet mit internationaler Reichweite Startups beschleunigt. Gemeinsam mit unseren Partnern arbeiten wir aktiv an der internationalen Skalierung unserer Startups, damit NRW zu den Top-Regionen für Startups weltweit aufrückt.