Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsAm Set von „Der Junge muss an die frische Luft“

Am Set von „Der Junge muss an die frische Luft“

Die Dreharbeiten für Hape Kerkelings autobiografischen Roman „Der Junge muss an die frische Luft“ finden zurzeit in Oberhausen statt. Am Dienstag, 15. August, wurde der Film von Oscar-Preisträgerin Caroline Link der Presse vorgestellt. Geschäftsführerin der Filmstiftung NRW, Petra Müller, traf am Set Regisseurin, Produzenten und Darsteller.

Sebastian Werninger (UFA Fiction), Steffi Ackermann (Warner Bros.), die Darsteller Joachim Król, Hedi Kriegeskotte, Sönke Möhring und Julius Weckauf, Regisseurin Caroline Link, Darstellerin Luise Heyer, Hermann Florin (Feine Filme), Petra Müller (FMS) sowie Nico Hofmann (UFA) © UFA Fiction / Kerstin Stelter
Sebastian Werninger (UFA Fiction), Steffi Ackermann (Warner Bros.), die Darsteller Joachim Król, Hedi Kriegeskotte, Sönke Möhring und Julius Weckauf, Regisseurin Caroline Link, Darstellerin Luise Heyer, Hermann Florin (Feine Filme), Petra Müller (FMS) sowie Nico Hofmann (UFA) © UFA Fiction / Kerstin Stelter

Entwaffnend ehrlich schrieb Kerkeling in dem Buch über seine Kindheit und Jugend im Ruhrgebiet. Gedreht wird an Originalschauplätzen, u.a. in Oberhausen, Essen, Duisburg und Gelsenkirchen, mit Maren Kroymann, Ursula Werner, Luise Heyer, Sönke Möhring, Hedi Kriegeskotte sowie Julius Weckauf, der sein Kinodebüt als junger Hape Kerkeling gibt. UFA Fiction, Feine Filme und Warner Bros. produzieren den Kinofilm, der von der Filmstiftung NRW mit über 1 Mio. Euro gefördert wurde. Weitere Förderer sind DFFF, FFA, MBB und FFF. Warner Bros. bringt den Film am 27. Dezember 2018 in die Kinos.

Der-Junge-muss-an-die-frische-Luft
Die Darsteller Sönke Möhring, Jan Lindner, Julius Weckauf und Luise Heyer © UFA FICTION / Kerstin Stelter

Weitere Informationen zum Film unter www.ufa.de