Film und Medien Stiftung NRWNewsPressemitteilungen2. Hörspielwiese Köln: Filmstiftungsgefördertes Open Air-Festival für Hörspiel

2. Hörspielwiese Köln: Filmstiftungsgefördertes Open Air-Festival für Hörspiel

  • Vom 16.-18. August im Leo-Amann-Park in Köln-Ehrenfeld
  • Eröffnung durch die Kölner Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes
  • Vielfältiges Hörspiel-Programm, Hörspiel-Werkstatt für Kinder, Preis für das beste Kurzhörspiel

Vom 16.-18. August findet zum zweiten Mal die Hörspielwiese Köln statt. Das filmstiftungsgeförderte OpenAir-Festival präsentiert von Freitag bis Sonntag Kinderhörspiele, Klassiker, Live-Hörspiele, Hörspiel-Lesungen und Klangkunst im Leo-Amann-Park in Köln-Ehrenfeld. Zum ersten Mal konkurrieren zehn vorausgewählte Beiträge um einen Preis für das beste Kurzhörspiel. Die Kölner Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes eröffnet die Veranstaltung.

Im Rahmen der Hörspielwiese findet bereits am Freitag die Hörspiel-Werkstatt für Kinder im Bürgerzentrum Ehrenfeld (BüZe) statt, deren Ergebnisse am Samstag zu hören sind. Zum Abschluss des Festivals am Sonntag, den 18. August, wird das Hörspiel des Jahres „Auf der Suche nach den verlorenen Seelenatomen“ von Susann Maria Hempel aufgeführt, das u.a. auch mit dem Hörspielpreis der Kriegsblinden ausgezeichnet wurde.

Die Hörspielwiese ist Treffpunkt für Hörspiel-Macher*innen und -Hörer*innen und das einzige Open-AirFestival für Hörspiele und Hörkunst in NRW. Die Idee zum Festival entstand beim Hörspielforum NRW, der Arbeitskonferenz für Hörspielschaffende der Film- und Medienstiftung NRW.

Veranstalter und Unterstützer
Das Veranstaltungsteam der Hörspielwiese Köln besteht aus Martin Stengel, Mario Frank, Eva Schwert, Kevin Kader und André Patten. Neben der Film- und Medienstiftung NRW wird das Festival von der Stadt Köln, dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, dem WDR, Land in Sicht, der Kunststiftung NRW und Kölncampus unterstützt.

Hörspielförderung bei der Film- und Medienstiftung NRW
Die Film- und Medienstiftung NRW fördert Hörspiele bereits seit 1994. Darüber hinaus vergibt sie gemeinsam mit dem Bund der Kriegsblinden e.V. jährlich den Hörspielpreis der Kriegsblinden und veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem WDR das Hörspielforum NRW.

Weitere Informationen zum Programm unter www.hoerspielwiese.koeln

Für weitere Informationen: Film- und Medienstiftung NRW, Katharina Müller, Tel.: 0211-93050-39,
presse@filmstiftung.de