Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNews21. Filmkunstmesse Leipzig

21. Filmkunstmesse Leipzig

Vom 20. bis 24. September findet die 21. Filmkunstmuseum Leipzig statt. Der größte Treff der Arthouse-Branche in Europa wartet mit über 70 Filme auf, darunter die filmstiftungsgeförderten Produktionen „Alles in bester Ordnung“ von Nadja Brunckhorst, „Lieber Thomas“ von Andreas Kleinert, „Zuhurs Töchter“ von Laurentia Genske und Robin Humboldt, „Onoda – 10.000 Nächte im Dschungel“ von Arthur Harari, „Der wilde Wald – Natur Natur sein lassen“ von Lisa Eder-Held, „Shiver – die Magie der Taiko Trommel“ von Toshiaki Toyoda, „Töchter“ von Nana Neul, „Träum weiter! Sehnsucht nach Veränderung“ von Valentin Thurn, „Vater unser“ von Julianna Ugrin und Martin Vizkelety, „Monte Verità“ von Stefan Jäger, „Spencer“ von Pablo Larraín und „Niemand ist bei den Kälbern“ von Sabrina Sarabi.

Weitere Informationen finden Sie hier.