Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNews500.000 Besucher:innen für "Catweazle"

500.000 Besucher:innen für "Catweazle"

Die filmstiftungsgeförderte Produktion „Catweazle“ von Sven Unterwaldt hat am vergangenen Wochenende die Marke von 500.000 Kinobesucher:innen geknackt.

Zum Film
Hexenmeister Catweazle muss 1020 vor den Normannen flüchten und zaubert sich und seine Kröte aus Versehen ins Deutschland von heute. Der zwölfjährige Benny nimmt sich des verloren wirkenden Mannes an und hilft ihm bei der Suche nach dessen Druidenstab, der einzigen Möglichkeit für Catweazle, in seine Zeit zurückzukehren. Dabei gefällt es ihm recht gut in dieser für ihn sehr sonderbaren Welt.

Sven Unterwaldt inszenierte basierend auf der englischen Originalserie, die Otto, Bernd Eilert und Claudius Pläging modernisierten. Tobis Film produziert, in Koproduktion mit Watt Film und SevenPictures Film, und bringt die Komödie ins Kino. Die Filmstiftung förderte die Produktion mit 750.000 Euro, weitere Unterstützung kam vom MBB, FFHSH, FFA und DFFF.