Film und Medien Stiftung NRWNewsNews907.000 €  für Rushlake Media und reelport

907.000 €  für Rushlake Media und reelport

Im Rahmen der „Promotion of European Works Online“-Förderung  von Creative Europe MEDIA fließen 907.000 € an zwei NRW Firmen.

In die von Rushlake Media ins Leben gerufene „European Cinema and VOD Initiative“ – kurz ECVI –  fließen 577.000 €. ECVI ist ein Zusammenschluss europäischer Kino-on-Demand Plattformen, über die Kinobetreiber ihre Filme auch online präsentieren können.  „Wir freuen uns, dass wir unser Angebot mit MEDIA-Unterstützung nun auch in 2018 weiter ausbauen und optimieren können. Die intelligente Verbindung von Kino und VOD ist nunmehr in vier europäischen Ländern präsent“ so Philipp Hoffmann, Geschäftsführer der Rushlake Media GmbH. MEDIA hat die Initiative im letzten Jahr erstmalig unterstützt. Neben Deutschland, Frankreich und den Niederlanden ist Norwegen als neuer Partner hinzugekommen.

Weitere 330.000 € fließen in AVA Doc – das “Audiovisual Access Documentary Projekt“ der reelport. In Zusammenarbeit mit vier internationalen Dokumentarfilmfestivals stellt AVA Doc europäische Festivalfilme in öffentlichen Bibliotheken bereit. Unterstützt von MEDIA führte AVA im vergangenen Jahr sieben europäische Kurzfilmfestivals und Bibliotheken zusammen. Darunter das Kurzfilmfestival Köln und die Stadtbibliothek Köln.