Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsAnnual NRW Rendez-vous Lunch im Hearst Tower New York

Annual NRW Rendez-vous Lunch im Hearst Tower New York

Am Tag nach der Emmy-Gala, am 26. November, trafen sich die NRW-Fernsehschaffenden mit den internationalen TV- und Medienvertretern Steven Swartz  (CEO Hearst Corporation), Bruce Tuchman (CEO Sundance Channel Global), Abbe Raven (A+E Networks), Stephen Segaller (Thirteen/WNET New York)  und Andy Kaplan (Sony) im Hearst Tower zum Lunch. Gastgeber war der Präsident und CEO der International Academy of Television Arts & Sciences, Bruce Paisner, der Ausrichter der Emmys.

_LEF6909KLEIN

Die NRW-Delegation bestand aus Emmy-Gewinner Sam Davis (Rowboat, „Das Wunder von Kärnten“), Philip Borbély (MMC) und Leopold Hoesch (Broadview TV). Neben Anke Schäferkordt, Preisträgerin des Directorate Award, waren auch ZDF-Intendant Thomas Bellut und Verena Kulenkampff (WDR) unter den Gästen. Die NRW-Präsentation bei den International Emmys wird veranstaltet vom Land NRW, vertreten durch Medienstaatssekretär Marc Jan Eumann in Zusammenarbeit mit der Landesanstalt für Medien (LfM) und der Film- und Medienstiftung NRW,  vertreten durch Petra Müller.