Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsBundeswirtschaftsminister Robert Habeck wird gamescom 2023 eröffnen

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck wird gamescom 2023 eröffnen

Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz Robert Habeck wird am 23. August an der Eröffnung der gamescom 2023 teilnehmen. Neben der Eröffnungsveranstaltung am späten Nachmittag wird Habeck am Folgetag einen Rundgang machen, um sich einen Eindruck von den Trends der Games-Branche zu verschaffen. Mit Felix Falk, Geschäftsführer des game – Verband der deutschen Games-Branche, wird Habeck über die Herausforderungen der Games-Unternehmen in Deutschland sprechen und über die Frage, wie der Games-Standort Deutschland international noch wettbewerbsfähiger gemacht werden kann.

Die gamescom ist das weltgrößte Event rund um Computer- und Videospiele und Europas größte Business-Plattform für die Games-Branche. In 2023 findet die gamescom von Dienstag, den 22. August, bis Sonntag, den 27. August, in Köln und online statt. Die gamescom wird von der Koelnmesse und dem game-Verband der deutschen Games-Branche veranstaltet.

Mehr über die gamescom gibt es hier