Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsDreharbeiten zu „Kids Run“ in Köln

Dreharbeiten zu „Kids Run“ in Köln

Noch bis Mitte April wird das Spielfilmdebüt von Barbara Ott „Kids Run“ in Köln und Umgebung gedreht. Nach ihrem vielfach ausgezeichneten Kurzfilm „Sunny“ beschäftigt sich Drehbuchautorin und Regisseurin Barbara Ott in dem Film erneut mit dem schwierigen Lebensalltag eines jungen Vaters in prekären Verhältnissen. Vor der Kamera stehen Jannis Niewöhner und Yelena Tronina sowie Sascha Alexander Geršak, Carol Schuler, Eline Doenst und Guiseppe Bonvisutto.

Martin Heisler (Flare Film), Christina Bentlage (FMS), Kinderdarsteller Giuseppe Bonvissuto, Hauptdarsteller Jannis Niewöhner, Regisseurin Barbara Ott, Gabriele Simon (Flare Film), Daniel Scheuch (TBA), Ekrem Ergün (Storming Donkey Productions) © Flare Film/Fabian Stürtz
Martin Heisler (Flare Film), Christina Bentlage (FMS), Kinderdarsteller Giuseppe Bonvissuto und Eline Doenst, Hauptdarsteller Jannis Niewöhner, Regisseurin Barbara Ott, Gabriele Simon (Flare Film), Daniel Scheuch (TBA), Ekrem Ergün (Storming Donkey Productions) © Flare Film/Fabian Stürtz

„Kids Run“ ist eine Produktion von Flare Film in Koproduktion mit ZDF – Das kleine Fernsehspiel, Storming Donkey Productions und TBA – The Beauty Aside.

Zum Inhalt:
Andi ist Mitte 20, ein junger, aufbrausender Mann aus prekären Verhältnissen und bereits Vater dreier Kinder. Die stetige Jagd nach ein bisschen Geld und die ständige Verantwortung für die drei Kinder prägen Andis von Aggressionen und existentieller Geldnot durchzogenes Leben. Alles, was er will, ist seine Ex-Freundin Sonja zurück, um mit ihr gemeinsam eine Familie zu sein. Ihre Entscheidung, dem gemeinsamen Kind einen anderen, solideren Vater zu geben, trifft ihn wie ein Schlag. Doch Andi beschließt zu kämpfen – um die Liebe seines Lebens. Um seine Familie und schlichtweg darum, der Vater seiner Kinder bleiben zu dürfen.

Die Film- und Medienstiftung NRW fördert die Produktion mit 400.000 Euro, weitere Fördere sind BKM und DFFF.