Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsPressemitteilungenEin märchenhafter Advent mit den „7 Zwergen“

Ein märchenhafter Advent mit den „7 Zwergen“

Premiere im Free-TV am 2. Dezember auf RTL – Förderung bereits zurückgezahlt

Vier Wochen lang lagen die "7 Zwerge – Männer allein im Wald" 2004 auf dem ersten Platz der deutschen Kino-Charts, mit 6,7 Millionen Besuchern waren sie in Deutschland der dritterfolgreichste Film des Jahres überhaupt und auch nach der Veröffentlichung als DVD im Jahr 2005 konnten sie in der Startwoche direkt auf Platz eins der Top Ten der DVD-Verkäufe stürmen. Am Sonntag, dem ersten Advent, strahlt RTL die von der Filmstiftung NRW geförderten Abenteuer der seltsamsten Männer-WG aller Zeiten um 20:15 Uhr nun erstmals im Free-TV aus.

Für seine Kinokomödie versammelte Regisseur Sven Unterwaldt Jr., der mit Otto Waalkes und Bernd Eilert auch das Drehbuch schrieb, eine hochkarätige Riege deutscher Comedians und Schauspieler. Die sieben Zwerge werden von Otto, Heinz Hoenig, Mirco Nontschew, Boris Aljinovic, Markus Majowski, Martin Schneider und Ralf Schmitz gespielt. Cosma Shiva Hagen gibt das liebreizende Schneewittchen und Nina Hagen die böse Königin. Für den zauberhaften Spaß sehr frei nach den Gebrüdern Grimm entstand in den MMC-Studios in Köln eigens ein künstlicher Märchenwald, in dem die Zwerge sich so richtig austoben konnten.

Produziert wurde "7 Zwerge – Männer allein im Wald" von der Zipfelmützen Film in Koproduktion mit Universal Pictures Productions, Rialto Film und MMC Independent.

Nach dem riesigen Erfolg der "7 Zwerge" konnten die Filmemacher der Filmstiftung NRW die Produktionsförderung in Höhe von 1,5 Millionen Euro und die Verleihförderung von 100.000 Euro bereits 2005 vollständig zurückzahlen.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Filmstiftung NRW, Tanja Güß, Erna Kiefer, Tel.: 0211-930500, Fax: 0211-93050-85,