Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsPressemitteilungen„German Pavilion“ in Cannes: Plattform für die deutsche Filmszene

„German Pavilion“ in Cannes: Plattform für die deutsche Filmszene

German Films und FOCUS Germany präsentieren sich zum 13. Mal gemeinsam im „German Pavilion“ bei den 66. Internationalen Filmfestspielen in Cannes

IMG_0192Der „German Pavilion“ im Village International des Marché du Film ist seit Jahren die beliebte Plattform zum persönlichen Kennenlernen und Austausch zwischen den akkreditierten Festivalbesuchern aus der deutschen und der internationalen Filmbranche in Cannes. Die Lage des Pavillons direkt neben dem Festival Palais ist ideal, um bei einem Besuch interessante neue Kontakte zu knüpfen oder sich auf der ansprechenden Terrasse am Strand der aktuellen Fachlektüre zu widmen. Der Blick aufs Meer und die Croisette sowie die angenehme Atmosphäre des Pavillons bieten nicht nur Entspannung im Festivaltrubel, sondern auch Inspiration für neue Projekte und Gespräche.

German Films und FOCUS Germany, der Zusammenschluss der sieben großen Filmförderungen, organisieren seit nunmehr dreizehn Jahren den „German Pavilion“. 

Im „German Pavilion“ sind folgende Institutionen vertreten:
FilmFernsehFonds Bayern, Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein, Film-und Medienstiftung Nordrhein-Westfalen, Medienboard Berlin-Brandenburg, MFG-Filmförderung Baden-Württemberg, Mitteldeutsche Medienförderung und nordmedia Fonds Niedersachsen Bremen; der Beauftragte für Kultur und Medien (BKM), die Filmförderungsanstalt (FFA) und German Films Service & Marketing GmbH.

Die Telefon- und Fax-Nummern des „German Pavilion“:
Tel.: +33-4-92590004
Fax: +33-4-92590005

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Focus Germany, c/o Film-und Medienstiftung NRW: Tanja Güß, Tel.: +49 211 93050-24
Mail:  

German Films: Dennis Ruh, Tel. +49 89 5997 8716
Mail:     

Bei Presseanfragen: Birgit Koch, Tel. +49 89 5997 8744
Mail: