Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsKinostarts: "Bruderliebe" und "Mishima"

Kinostarts: "Bruderliebe" und "Mishima"

Heute, am 28. November, starten die beiden von der Film- und Medienstiftung NRW geförderten Produktionen „Bruderliebe“ von Julia Horn und "Mishima" von Paul Schrader in den deutschen Kinos.

Für "Bruderliebe" hat Film Kino Text den Verleih übernommen. Produziert wurde der Film von Corso Film in Koproduktion mit Hornfilm. Die Protagonisten des Films sind die Brüder Michael und Markus Becker.

Inhalt:
Nachdem Markus einen schweren Unfall hatte, ist für seinen Bruder Michael nichts mehr so, wie es einmal war. Sein großer Bruder wurde von einem Auto erfasst und schlug mit dem Hinterkopf auf den Bordstein auf, nun liegt er im Koma. Die Aussichten sind schlecht: Die behandelnden Ärzte geben ihm höchstens noch zehn Tage. Während der Vater der beiden bereits alles für die Beerdigung seines Sohnes vorbereitet, will sich Markus' kleiner Bruder Michael nicht so einfach damit abfinden, dass sein Bruder nicht mehr lange am Leben sein soll. So fasst er einen Entschluss: Er fährt in die Wohnung seines Bruders, packt seine Sachen luftdicht ein und geht zu den Nachbarn, um ihre Stimme aufzunehmen. Jeden Tag konfrontiert er Markus nun mit den Eindrücken, denen er sonst täglich ausgesetzt war. Am Krankenbett soll Markus nicht den Anschluss an seine gewohnte Umgebung verlieren, stattdessen bringt sein kleiner Bruder sie täglich zu ihm – denn irgendwann soll er ja wieder ein normales Leben führen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Für "Mishima" hat Rapid Eye Movies den Verleih übernommen. In den Hauptrollen spielen Ken Ogata, Kenji Sawada, Yasosuke Bando u.a.

Inhalt:
Eine stilisierte Biographie des ereignisreichen Lebens von japanischem Heiligtum. Yukio Mishima war Künstler, Schriftsteller und (fast) Revolutionär, der sich im Jahr 1970 mittels Seppuku das Leben nahm. Teile aus seinem Leben werden immer wieder mit verfilmten Szenen aus seinen literarischen Werken verbunden, sodass ein Gesamteindruck des Werkes und Lebens von Yukio Mishima entsteht.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden