Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsLola@Berlinale

Lola@Berlinale

Die Filmfestspiele von Berlin präsentieren in der Reihe Lola@Berlinale seit 2011 Produktionen, die von den Kommissionen der Deutschen Filmakademie für die Nominierung zum Deutschen Filmpreis vorausgewählt wurden.
Darunter finden sich in diesem Jahr 19 filmstiftungsgeförderte Projekte, die vom 22. bis 29. Februar präsentiert werden. Die Mitglieder der Deutschen Filmakademie stimmen in den kommenden Wochen über die finalen Nominierungen ab, die am 11. März verkündet werden. Die Verleihung des Deutschen Filmpreises findet am 24. April 2020 im Palais am Funkturm in Berlin statt und wird am gleichen Abend im Ersten ausgestrahlt.

 

Übersicht: NRW-Filme bei der Lola@Berlinale

Spielfilm

  • 7500
  • Auerhaus
  • Deutschstunde
  • Gut gegen Nordwind
  • Ich war noch niemals in New York
  • Lindenberg! Mach dein Ding!
  • O Beautiful Night

Dokumentarfilm

  •  „Bruderliebe
  • Cunningham
  • Dark Eden
  • Die Insel der hungrigen Geister
  • Klasse Deutsch
  • The Whale and the Raven
  • Weil du nur einmal lebst – Die Toten Hosen auf Tour

Kinderfilm

  • Fritzi – eine Wendewundergeschichte
  • Die Heinzels – Rückkehr der Heinzelmännchen
  • Mein Lotta-Leben – Alles Bingo mit Flamingo!
  • TKKG
  • Zu weit weg