Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsMaria Schrader ist Ehrengast beim 37. Filmfestival Max Ophüls Preis

Maria Schrader ist Ehrengast beim 37. Filmfestival Max Ophüls Preis

Die deutsche Filmemacherin Maria Schrader wird Ehrengast bei der 37. Ausgabe des Filmfestivals Max Ophüls Preis sein, die vom 18. bis 24. Januar in Saarbrücken stattfindet.
Im Rahmen des Festivals wird in einer Nebenreihe eine Auswahl ihrer Filme präsentiert. Gezeigt werden die filmstiftungsgeförderten Produktionen  "Aimée & Jaguar" (Regie: Max Färberböck), "Vergiss mein Ich" (Regie: Jan Schomburg) und  "Liebesleben" (Regie: Maria Schrader)", sowie der Film "Stille Nacht – Ein Fest der Liebe" (Regie: Dani Levy).

Weitere Informationen unter www.max-ophuels-preis.de.

Bild: Still "Vergiss mein Ich" © Real Fiction Filmverleih