Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsMEDIA-Workshop zur Selektiven Verleihförderung bei European Work in Progress

MEDIA-Workshop zur Selektiven Verleihförderung bei European Work in Progress

Die Selektive Verleihförderung von Creative Europe MEDIA wurde im letzten Jahr neu aufgelegt. Die ersten Ergebnisse sind inzwischen veröffentlicht und die nächsten Einreichtermine stehen an (10. Dez. 2019, 16. Juni 2020).

Aus diesem Anlass findet in Kooperation mit dem Creative Europe Desk NRW im Rahmen von EWIP ein MEDIA-Workshop zur Selektiven Verleihförderung statt. Im ersten Teil präsentiert Gregory Parr von der Verwaltungsagentur in Brüssel die wichtigsten Eckpunkte der Förderung und gibt Einblicke in die jüngsten Ergebnisse. Um Erfahrungen aus der Praxis geht es bei der anschließenden Case Study: Mit Hilfe der Selektiven Verleihförderung wurde das Biopic „Yuli“ in europäische Kinos gebracht. Jenny Walendy (The Match Factory), Eve Gabereau (Modern Films, UK) und Hans Christian Boese (Piffl Medien) berichten über die Beantragung der Förderung und ihre Zusammenarbeit bei der Herausbringung des Films.

Termin: Mittwoch, 16. Oktober, 10:00-12:00 Uhr im Filmforum im Museum Ludwig (Bischofsgartenstr. 1, 50667 Köln).

Kostenlose Anmeldung bis Montag, 14. Oktober unter: rsvp@ced-nrw.eu.

Die Akkreditierung für sämtliche Veranstaltungen von EWIP (14.-16. Okt, Teilnahmegebühr: 65 Euro) ist bis zum 9. Oktober hier möglich.