Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsMediencluster bei der SXSW Interactive und der GDC – Games Developers Conference

Mediencluster bei der SXSW Interactive und der GDC – Games Developers Conference

Mediencluster präsentiert den Digitalstandort NRW in Texas und San Francisco bei der SXSW Interactive und der GDC – Games Developers Conference

Morgen beginnt in Austin, Texas, die South by Southwest Conference mit der SXSW Interactive, eine der weltweit wichtigsten Messen für die transmediale Inhalteindustrie (07.-12.03.2014). Auch in diesem Jahr nehmen wieder 25 Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen an einer Unternehmerreise teil, um sich mit relevanten Branchenvertretern der internationalen Medien-, Kultur- und Kreativwirtschaft über interaktive Inhalte, Medienkonvergenz und Creative Industries auszutauschen. Darüber hinaus dient die Reise der Präsentation des Landes Nordrhein-Westfalen als führender deutscher Standort für Medien, Kultur- und Kreativwirtschaft.

Das Mediencluster NRW beteiligt sich an dem Projekt von NRW.International, gefördert mit Mitteln des Wirtschaftsministeriums. Fachpartner sind die Industrie- und Handelskammer zu Köln, das Ministerium für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien NRW, die Stadt Köln und NRW.Invest mit Beteiligung des Landesclusters Creative.NRW.

 Wenige Tage später findet in San Francisco die GDC – Games Developers Conference statt (17.-21.03.2014).  Bei dem wichtigsten Forum für Spieleentwickler, Produzenten, Programmierer, Künstler, Game-Designer und Audio-Profis präsentiert das Mediencluster den Standort NRW. Hier trifft sich die Branche bei rund 400 Vorträgen, Panels, Tutorials und Diskussionsrunden, um sich über die Zukunft der Games-Industrie auszutauschen.