Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsDigi NewsRelease: „Chained Echoes“

Release: „Chained Echoes“

Heute wird das filmstiftungsgeförderte Game „Chained Echoes“ des Entwicklers Matthias Linda aus Köln veröffentlicht. Es ist ein 2D-Rollenspiel, inspiriert von den japanischen Klassikern der frühen 1990er-Jahre. Publisher ist Deck13, ebenfalls aus Deutschland. „Chained Echoes“ erscheint auf Windows, Mac, Linux, PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S, Xbox One und Nintendo Switch. Die Herstellung des Games wurde von der Film- und Medienstiftung NRW mit 80.000 Euro gefördert.

Zum Game:

„Chained Echoes“ ist ein klassisches RPG im SNES-Stil, das all die lustigen Dinge aus dieser Ära wieder aufgreift und sie gleichzeitig neu erfindet und weiterentwickelt. Begleite eine Gruppe von Held:innen auf ihrer Reise durch das vom Krieg gezeichnete Land Valandis. Kämpfe gegen Horden von Feinden in einem rundenbasierten Kampfsystem. Es gibt keine zufälligen Kämpfe und keine separate Kampfarena. Eine ganze Weltkarte wartet darauf, von den Spieler:innen erkundet zu werden. „Chained Echoes“ ist ein buntes Abenteuer voller Überraschungen, lustiger Charaktere und einer fesselnden Geschichte.

Weitere Informationen finden sich hier: Chained Echoes bei Steam.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden