Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsPressemitteilungenScheck is back: „Meister Cody – Talasia“ von Kaasa health zahlt Förderung an Filmstiftung NRW zurück

Scheck is back: „Meister Cody – Talasia“ von Kaasa health zahlt Förderung an Filmstiftung NRW zurück

  • Scheckübergabe beim NRW-Get Together auf der gamescom
  • Weltweit größte Messe für interaktive Unterhaltung startete heute zum 8. Mal in Köln

Das Projekt „Meister Cody – Talasia“ der Düsseldorfer Entwickler Kaasa health, dessen Entwicklung 2012 von der Film- und Medienstiftung NRW mit 30.000 Euro unterstützt wurde, hat nun die Förderung zurückgezahlt. Im Rahmen des NRW-Get Togethers bei der gamescom am Mittwoch, 17.08, übergab Ulrich Schulze Althoff, Geschäftsführer von Kaasa health, den Scheck an Petra Müller, Geschäftsführerin der Film- und Medienstiftung NRW. Mit dabei: NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin und NRW-Medienstaatsekretär Dr. Marc Jan Eumann.

„‘Meister Cody – Talasia‘ ist eine schöne Erfolgsgeschichte für NRW und den Düsseldorfer Entwickler Kaasa health", so Petra Müller. "Das Lernspiel verbindet neueste Aspekte der didaktischen Forschung mit spielerischen Elementen für Kinder mit Rechenschwäche. Der Erfolg von Kaasa health zeigt, dass die Förderung funktioniert und jungen Gamesunternehmen den notwendigen Freiraum für ihre Entwicklungsarbeit verschafft.“

Ulrich Schulze Althoff, Geschäftsführer von Kaasa health: „‘Meister Cody‘ war ein komplexes Projekt. Hier eine Förderung im Rücken zu wissen, die in der wichtigen Entwicklungsphase mit ins Risiko geht, war eine sehr gute Erfahrung für uns. Die Unterstützung der Film- und Medienstiftung NRW hat entscheidend zum Erfolg der Lernapp beigetragen. Ich bin stolz und froh, die Förderung heute zurückzahlen zu können!“

Zum Spiel
„Meister Cody – Talasia“ ist eine Trainingslösung, die Kindern mit Problemen in Mathe und speziell mit Rechenschwäche und Dyskalkulie hilft. Eingebettet in eine leicht zugängliche App und verpackt als hochwertiges Computerspiel bietet „Meister Cody“ Zugang zu den neuesten Methoden der Lernforschung. Kinder erleben gemeinsam mit dem namensgebenden Meister Cody und den Königskindern Namea und Fandales spannende Abenteuer im fernen Land Talasia. Die spielerischen Aspekte von „Meister Cody“ motivieren die jungen Abenteurer und lassen den therapeutischen Kern des Trainings für sie in den Hintergrund treten – ohne dabei aber an Effektivität einzubüßen.

Zum Entwicklerstudio
Kaasa health erarbeitet zusammen mit weltweit führenden Köpfen aus Universitäten und Universitätskliniken digitale Therapiekonzepte für Grundschulkinder und Erwachsene. Das aus der Forschung gewonnene Therapiewissen wird in Form von Apps auf Tablets und Smartphones gebracht.

NRW@gamescom 2016
Die gamescom ist die weltweit größte Messe für interaktive Unterhaltung, die vom 17.-21.08. zum 8. Mal in Köln stattfindet. Das Medienland NRW präsentiert sich bei der gamescom wieder mit einem Gemeinschaftsstand, der von der Film- und Medienstiftung NRW und dem Mediencluster NRW gemeinsam organisiert wird, in der Business Area (Halle 3.2, B-014/B-015). Unternehmen, Startups und Fachbesucher können den Stand für Termine, Business-Meetings und Gespräche nutzen.

Nähere Infos zum Spiel unter www.meistercody.com/de/

DSC_5739-900x604Foto von der Scheckübergabe heute am Stand Medienland NRW: Ulrich Schulze Althoff (GF Kaasa health), NRW-Medienstaatssekretär Dr. Marc Jan Eumann, NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin und Petra Müller (GF Film- und Medienstiftung NRW) © Anna Kaduk/Mediencluster NRW

Für weitere Informationen: Film- und Medienstiftung NRW, Tanja Güß, Katharina Müller, am 17. + 18. August nur mobil: 0172 9427029, ab 19.08. Pressestelle, Tel.: 0211-93050-39