Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsStart für ACE@NRW in Köln

Start für ACE@NRW in Köln

Am Donnerstag, 29. Oktober, startet der Produzentenworkshop ACE – Ateliers du Cinéma Européen – in Köln. Das Programm wird von der Film- und Medienstiftung NRW und Creative Europe MEDIA gefördert. 16 Spielfilmproduzenten aus 15 Ländern arbeiten in den kommenden Tagen mit internationalen Experten an den Finanzierungsstrategien ihrer Projekte und lernen obendrein das Medienland NRW kennen. Am ersten Tag stellt Helga Binder (Film- und Medienstiftung NRW) den europäischen Produzenten die Fördermöglichkeiten in Nordrhein-Westfalen vor. Heike Meyer-Döring (Creative Europe Desk NRW) gibt einen Einblick in das Creative Europe MEDIA Programm. Weiterhin können sieben Produktionsfirmen aus NRW in Einzelberatungen von der ACE-Expertise profitieren.

Am Freitag, 30. November, nehmen rund 40 Filmschaffende aus NRW an zwei Diskussionsrunden und einem Networking-Lunch teil. Am Vormittag analysieren Carl Clifton von K5 International und Sébastien Beffa von Films Distribution gemeinsam mit weiteren Weltvertriebsvertretern die internationale Auswertung des französischen Spielfilms „Bang Gang (A Modern Love Story)“, der kürzlich auf dem Toronto International Film Festival seine Premiere feierte. Im zweiten Teil präsentieren u.a. Vertreter der französischen VoD-Plattform UniversCiné und des britischen Filmverleihs Curzon Film World aktuelle und zukünftige Möglichkeiten des Online-Vertriebs.

Weitere Informationen beim Creative Europe Desk NRW unter .