Twitter Instagram
Film und Medien Stiftung NRWNewsNewsStartschuss für die 70. Berlinale

Startschuss für die 70. Berlinale

Heute startet die 70. Berlinale, die in diesem Jahr bis zum 1. März läuft. Die Film- und Medienstiftung NRW ist mit insgesamt 28 Filmen vertreten, zwei davon im Wettbewerb: Christian Petzolds neues Drama „Undine“ mit Paula BeerJacob Matschenz und Franz Rogowski und die Döblin-Neuinterpretation „Berlin Alexanderplatz“ von Burhan Qurbani, u.a. mit Welket BunguéAlbrecht SchuchJella Haase und Joachim Król.

In der neuen, den Wettbewerb ergänzenden, Reihe Encounters wird „Orphea“, eine Regie-Zusammenarbeit von Alexander Kluge und Khavn De La Cruz mit Hauptdarstellerin Lilith Stangenberg gezeigt. Die Sektion soll innovativen, ästhetisch und strukturell wagemutigen Spiel- und Dokumentarfilmen von unabhängigen Filmschaffenden eine Plattform bieten.

Im Panorama werden die internationalen Koproduktionen „Exil“ von Visar Morina und „One of these days“ von Bastian Günther zu sehen sein. Bettina Böhlers „Schlingensief – In das Schweigen hineinschreien“ ist in Panorama Dokumente eingeladen. Barbara Ott eröffnet mit ihrem Langfilmdebüt „Kids Run“ die Perspektive Deutsches Kino, in der auch „Im Feuer“ von Daphne Charizani laufen wird. Der Dokumentarfilm „Oeconomia“ von Carmen Losmann ist ins Forum eingeladen. In der Reihe Lola at Berlinale präsentiert die Berlinale Produktionen, die sich in der Vorauswahl für den Deutschen Filmpreis befinden. Darunter sind in diesem Jahr 19 filmstiftungsgeförderte Kinofilme.

 

Berlinale Series Market & Conference
Bereits zum sechsten Mal ist die Film- und Medienstiftung Hauptpartner der Berlinale Series Market & Conference (vormals „Drama Series Days“), eine gemeinsame Initiative von EFM, dem Berlinale Co-Production Market und Berlinale Talents und findet vom 24.-26. Februar im Zoo Palast statt. Hier eröffnen EFM-Direktor Matthijs Wouter Knol und Petra Müller die Konferenz, im Fokus des Series Market stehen die Screenings rund 30 aktueller Serienproduktionen, die internationalen Distributoren vorgestellt werden, so u.a. die filmstiftungsgeförderte Serie „Unsere wunderbaren Jahre“ von Elmar Fischer (UFA Fiction, WDR, ARD). In der Reihe Berlinale Series innerhalb des Berlinale Specials feiern internationale Serien ihre Weltpremieren im Zoo Palast. Im German Showcase wird u.a. die filmstiftungsgeförderte True-Crime-Serie „Höllental“ von Marie Wilke (Kundschafter Filmproduktion, ZDF) gezeigt.

 

13. Empfang der Filmhochschulen in der Landesvertretung NRW
Mit Screenings und Pitchings von Spielfilmen, Dokumentarfilmen und Serien stellen sich unter der Überschrift „Young Blood“ zum 13. Mal die Filmstudent*innen der sieben großen deutschen Filmhochschulen vor, darunter auch Studierende der ifs internationale filmschule köln und der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM). Sie präsentieren sich am Dienstag, 25. Februar, in der Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen und geben Einblick in aktuelle Projekte, im Fokus steht das Thema „Soziale Nachhaltigkeit“.

 

IFFF Dortmund | Köln: „The Other Story: Feminist Scripts in Cinema now“
Das Internationale Frauenfilmfestival IFFF Dortmund | Köln lädt am Dienstag, 25. Februar, zu „The Other Story: Feminist Scripts in Cinema now“ mit Vorträgen, Diskussionen und Panels ein, in Kooperation mit dem Drehbuchforum Wien und FC Gloria – Frauen Vernetzung Film und gefördert von der Filmstiftung NRW.

 

Focus-Stand und NRW-Empfang
Am „Focus Germany“-Stand im Rahmen des European Film Market (EFM) vertritt die Filmstiftung erneut das Filmland NRW und lädt gemeinsam mit dem Land Nordrhein-Westfalen zum Empfang am ersten Festival-Sonntag.

 

Übersicht: NRW-Filme bei der Berlinale 2020

 Wettbewerb

  • Berlin Alexanderplatz
  • Undine

Encounters

  • Orphea

Panorama

  • Exil
  • One of these days”

Panorama Dokumente                                                

  • Schlingensief – In das Schweigen hineinschreien

Eröffnung: Perspektive Deutsches Kino                    

  • Kids Run

Perspektive Deutsches Kino                                        

  • Im Feuer

Forum

  • Oeconomia“

Lola at Berlinale                                                                             

Spielfilm

  • 7500
  • Auerhaus
  • Deutschstunde
  • Gut gegen Nordwind
  • Ich war noch niemals in New York
  • Lindenberg! Mach dein Ding!
  • O Beautiful Night

Dokumentarfilm

  •  „Bruderliebe
  • Cunningham
  • Dark Eden
  • Die Insel der hungrigen Geister
  • Klasse Deutsch
  • The Whale and the Raven
  • Weil du nur einmal lebst – Die Toten Hosen auf Tour

Kinderfilm

  • Fritzi – eine Wendewundergeschichte
  • Die Heinzels – Rückkehr der Heinzelmännchen
  • Mein Lotta-Leben – Alles Bingo mit Flamingo!
  • TKKG
  • Zu weit weg

 

Alle Informationen zum Berlinale-Auftritt der Filmstiftung NRW, zu den geförderten Filmen und den Premieren während des Festivals finden Sie unter https://www.filmstiftung.de/events/nrw-berlinale-2020/