Twitter Instagram

Pressemeldungen

Elf Webvideomacher aus NRW erhalten Förderung

Film- und Medienstiftung und European Web Video Academy entscheiden erstmals: Die Teilnehmer des europaweit ersten Förderprogramms für junge Webvideomacher stehen fest. Die Geförderten können sich über eine Unterstützung von bis zu 10.000 Euro freuen und erhalten die Möglichkeit, an einem Trainingsprogramm teilzunehmen.

Film- und Medienstiftung NRW weiter auf erfolgreichem Innovationskurs

Jahresrückblick 2014: Im vierten Jahr nach der Neuausrichtung sind die notwendigen Strukturen etabliert und alle Instrumente im Einsatz, die eine zukunfts­orientierte Standortentwicklung ermöglichen. Die Film- und Medienstiftung agiert als verlässlicher Förderpartner, Impulsgeber und Innovationstreiber.

14. Gerd Ruge Stipendium der Film- und Medienstiftung NRW

Unter der Schirmherrschaft des prominenten Fernsehjournalisten Gerd Ruge vergibt die Film- und Medienstiftung NRW im Jahr 2015 zum vierzehnten Mal das Gerd Ruge Stipendium. Die Einreichfrist für das Stipendium, das junge Filmemacher bei der Entwicklung von Dokumentarfilmprojekten unterstützt, ist Mittwoch, 1. April 2015

Bayerische Filmpreise für „Stromberg“ und „Frau Müller muss weg“

Großer Bahnhof in München: Heute Abend wurde dort im Prinzregententheater der 36. Bayerische Filmpreis verliehen. Zu den Preisträgern gehören mit "Stromberg - Der Film" und "Frau Müller muss weg" auch zwei Produktionen, die von der Film- und Medienstiftung NRW gefördert wurden. Der Ehrenpreis ging in diesem Jahr an Kameramann Gernot Roll.

36. Filmfestival Max Ophüls Preis: 8 NRW-Filme in Saarbrücken

Die Film- und Medienstiftung NRW startet mit acht geförderten Filmen beim Filmfestival Max Ophüls Preis (19.-25. Januar 2015) in Saarbrücken. Der Kölner Film- und Fernsehproduzent Hans W. Geißendörfer erhält den Ehrenpreis des Festivals, Filmemacherin Margarethe von Trotta wird eine Nebenreihe gewidmet.

Sieben NRW-geförderte Filme beim International Film Festival Rotterdam

Mit sieben NRW-geförderten Filmen ist Nordrhein-Westfalen beim 44. International Film Festival Rotterdam (IFFR) vertreten. Das größte Filmfestival der Niederlande findet vom 21. Januar bis zum 1. Februar 2015 statt. In der neuen Reihe "Limelight" sind unter anderem die Titel "A Blast" (Syllas Tzoumerkas) und "Dos Disparos" (Martín Rejtman).