Twitter Instagram

Pressemeldungen

"Kristallkugel, Kaffeesatz, Kartenlegen?" – Wer sagt uns die Zukunft voraus?

Filmstiftung NRW veranstaltet das 14. Hörspielforum NRW vom 30. September bis 3. Oktober 2007 in Köln Zukunft ist bereits jetzt. Die Auseinandersetzung mit dem Möglichen und Unmöglichen ist ein Motiv jeder Kultur. Doch erst seit der Moderne existiert so etwas wie eine Vor­stellung einer gestaltbaren Zukunft über mehrere Generationen hinweg. Die Verknüp­fung mit der Frage

Gerd Ruge Projekt-Stipendium der Filmstiftung NRW: Verleihung am 16. August

53 junge Dokumentarfilmer bewerben sich um die Förderung Kommende Woche, am 16. August, wird zum sechsten Mal in Folge das Gerd Ruge Projekt-Stipendium für junge Dokumentarfilmer von der Filmstiftung NRW vergeben. 53 Anträge trafen in diesem Jahr bis zum Ende der Ausschreibungsfrist am 1. März bei der Filmstiftung ein. Die Gewinner des mit bis zu

Bilanz: FilmSchauPlätze NRW im 10. Jahr begeisterten 5.500 Besucher in 13 Kinonächten

Veranstaltungsreihe der Filmstiftung NRW ging Freitag in Leverkusen zu Ende – Über 1.000 Open Air Kinofans kamen zur Vorführung auf dem Marktplatz von Mettmann Für das 10. Jahr der FilmSchauPlätze NRW zieht die Filmstiftung NRW eine positive Bilanz. Die Kinoreihe, die am Freitag, 3.8. in Leverkusen-Opladen zu Ende ging, konnte in 13 Kinonächten insgesamt rund

Drehstart für Buddenbrooks

In Lübeck fällt erste Klappe für Heinrich Breloers Kinofilm Am 31. Juli haben in Lübeck die Dreharbeiten für Heinrich Breloers "Die Buddenbrooks – Ein Geschäft von einiger Größe" begonnen. Breloer adaptierte gemeinsam mit Horst Königstein Thomas Manns Erfolgsroman "Buddenbrooks. Verfall einer Familie". Das Sittengemälde einer Lübecker Kaufmannsfamilie über drei Generationen ist mit Armin Mueller-Stahl (Konsul

Familien, Fans, Fledermäuse und die Fibonacci-Zahlen bei den FilmSchauPlätzen

Kinoreihe der Filmstiftung in Unna und Balve zu Gast Am Freitag ging es bei den FilmSchauPlätzen in Unna knifflig zu, als mit der Lichtinstallation der Fibonacci-Zahlenfolge am Schornstein auf dem Gelände der Lindenbrauerei beim Film "The Da Vinci Code – Sakrileg" mitgeknobelt werden konnte. Das sommerliche Wetter lockte etwa 700 bunt gemischte Zuschauer auf den

Heißer Filmsommer in NRW

Filme u.a. von Oskar Roehler, Max Färberböck mit Nina Hoss, Maximilian Brückner, August Zirner, Jule Böwe, Anke Engelke In anderen Bereichen läuft während der Ferienzeit alles etwas ruhiger, doch im Filmland NRW ist keine Sommerpause feststellbar.Bis zum 20. Juli inszenierte Christian Zübert die Komödie "Hardcover" mit Lucas Gregorowicz und Wotan Wilke Möhring in den Hauptrollen.

Aktueller denn je: Jo Baiers „Stauffenberg“ auf Arte

Sendetermin der Wiederholung: 21. Juli um 22:35 Uhr Mit seinem Spielfilm "Stauffenberg" gelang Regisseur Jo Baier mit Sebastian Koch in der Titelrolle ein beeindruckendes filmisches Dokument des missglückten Attentats auf Adolf Hitler am 20. Juli 1944. Die teamWorx Produktion, an der neben WDR auch SWR, RBB, Arte und ORF beteiligt sind, wurde von der Filmstiftung

FilmSchauPlätze NRW: mit dem Sommer in die zweite Halbzeit

Open Air Reihe startete zunächst mit frischen Kinonächten Mit den heiß erwarteten sommerlichen Temperaturen starten die FilmSchauPlätze NRW in die zweite Hälfte: Weiter geht die Open Air-Kinoreihe der Filmstiftung NRW, die unter Schirmherrschaft von Ministerpräsident Jürgen Rüttgers steht, am Don­nerstag, 19. Juli, in Gütersloh, wo der skandinavische Filmhit "Wie im Himmel" auf dem Dreiecksplatz für

Von Düsseldorf nach Sizilien: The Palermo Shooting

Wim Wenders dreht Mitte September erstmals in Düsseldorf "Ich habe 40 Jahre lang gebraucht, bis ich endlich soweit war, in meiner Heimatstadt Düsseldorf zu drehen. Jetzt freue ich mich darauf umso mehr", so Regisseur Wim Wenders. Mit insgesamt 400.000 Euro unterstützt die Filmstiftung NRW Wenders neuen Kino­film "The Palermo Shooting". Wenders, in Düsseldorf geboren, besetzt