Twitter Instagram

Pressemeldungen

Emmy-Nominierung für „Abenteuer Glück“

Internationale Anerkennung für geförderte Doku-Reihe Für ihren Fernseh-Vierteiler "Abenteuer Glück" reiste Annette Dittert entlang des Wendekreises des Krebses und befragte Men­schen in Indien, China, Mali und auf Hawaii nach ihren Vorstellungen vom Glück. Die Doku-Reihe, die bereits mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet wurde, ist eine von fünf deutschen TV-Produktionen, die für den Emmy nominiert sind. Realisiert

Chile setzt auf „En la Cama“

Geförderter Film für den Auslands-Oscar vorgeschlagen – Zweiter Oscar-Film mit NRW-Beteiligung Mit seinem Echtzeit-Filmexperiment "Sabado – Das Hochzeitstape" wurde Matías Bize auch in Deutschland bekannt. Mit seinem neuen Film "En la Cama" geht der 1979 in Santiago geborene Regisseur nun für Chile ins Rennen um eine der begehrten fünf Nominierungen für den Oscar für den

Das „Neandertal“ in Oberfranken

Filmstiftung NRW mit zwölf geförderten Produktionen bei den 40. Internationalen Hofer Filmtagen Auch die 40. Ausgabe der Internationalen Hofer Filmtage, die vom 24. bis 29. Okto­ber stattfinden, steht im Zeichen junger Regisseure und aufregender Filmentdeckungen. Die Filmstiftung NRW ist im Jubiläumsjahr mit zwölf geförderten Produktionen in Ober­franken dabei. Darunter viele Filme, die auch in Nordrhein-Westfalen

„Sweet Mud“ für Israel im Oscar-Rennen

Deutsch-israelische Koproduktion der Kölner Heimatfilm setzt sich als Kandidat für Besten Fremdsprachigen Film durch "Sweet Mud", die von der Filmstiftung NRW geförderte deutsch-israelische Koproduktion von Regisseur Dror Shaul, wird für Israel ins Rennen um den Auslands-Oscar gehen. Realisiert wurde die internationale Koproduktion über einen Jungen, der mit seiner psychisch kranken Mutter in den 70ern in

Goldener Fernseh-Oktober im Ersten und Zweiten

Fernsehpremieren der geförderten TV-Produktionen "Neger, Neger, Schornsteinfeger" (ZDF) und "Die Mauer – Berlin ´61" (ARD) Mit zwei herausragenden Fernsehproduktionen starten ARD und ZDF ihr Oktober­programm. Den Auftakt macht am 1. und 2. Oktober (jeweils 20.15 Uhr) der ZDF-Zweiteiler "Neger, Neger, Schornsteinfeger", zwei Tage später, am 4. Oktober (20.15 Uhr), strahlt das Erste das Geschichtsdrama "Die

Aus dem Bergischen Land nach Paris

"Emmas Glück" von Sven Taddicken eröffnet das Festival des deutschen Films in der französischen Hauptstadt Nachdem "Emmas Glück" und seine Hauptdarstellerin Jördis Triebel gerade auf dem Festival in San Sebastian das spanische und internationale Publikum begeistern konn­ten, geht die Reise für Regisseur Sven Taddicken gleich weiter. Am 11. Oktober eröff­net sein neuer Film, der nach

Geschichtsfernsehen mit Qualität und Quote

"Dresden" vier Mal für den Deutschen Fernsehpreis nominiert Mit ihrem TV-Zweiteiler "Dresden" gelang Regisseur Roland Suso Richter und seinem Drehbuchautor Stefan Kolditz der Beweis, dass man historische Ereignisse spannend und sensibel zugleich erzählen kann. Bei der TV-Premiere im ZDF Anfang März wurde man dafür mit einer Traumquote belohnt: jeweils 12 Millionen Menschen sahen den ersten

Kinoprämien: Verleihung 20.11. in Düsseldorf

Filmstiftung NRW vergibt ihre Jahresfilmprogramm-Prämien – Nach Essen und Köln dieses Jahr im Düsseldorfer Savoy-Theater Am 20. November vergibt die Filmstiftung Nordrhein-Westfalen in diesem Jahr ihre Jahresfilmprogramm-Prämien. Ausgezeichnet werden Kinobetreiber aus NRW, die sich im vergangenen Jahr auf ihren Leinwänden vor allem um den deutschen und europäischen sowie um Kinder- und Jugendfilme verdient ge­macht haben.

Startschuss für weitere Nachwuchsförderung

Zeitnahe Entscheidung für Antragsteller – bis 1,5 Mio. Euro Für den Ausbau der Nachwuchsförderung bei der Filmstiftung hat der heute tagende Förderausschuss (Vorsitz: Prof. Norbert Schneider) das fünfköpfige Gremium gewählt: Künftig werden für die Gründungsgesellschafter Land NRW und WDR Rainer Weiland und Andrea Hanke in dieser eigenen Jury vertreten sein, außerdem Barbara Thielen (RTL), Tita

Vollidioten, Schweizer Helden und Wilde Hühner

Dreharbeiten in ganz Nordrhein-Westfalen / Fünf Filme im September Seit Mitte August laufen in Köln die Dreharbeiten zur Bestsellerverfilmung "Vollidiot". T-Punkt Verkäufer Simon ist Single und bemüht sich um seine vermeintliche Traumfrau Marcia. Doch leider ist Simon nicht sehr erfolgreich in seinen Liebesbemühungen, genau wie im Rest seines Lebens. Von seinen ständigen Meckereien bleiben auch